84 Kilo Kokain an Strand von Formentera gefunden

Ein Spaziergänger wurde am Dienstag (15.3.) auf die Drogen aufmerksam

16.03.2016 | 16:34
Mit einem unverdächtigen Material nachgestellte Kokainlinien.
Mit einem unverdächtigen Material nachgestellte Kokainlinien.

Spektakulärer Drogenfund auf Formentera, der Nachbarinsel von Mallorca: Am Strand von Migjorn hat am Dienstagnachmittag (15.3.) ein Spaziergänger drei Säcke mit insgesamt 84 Kilo Kokain entdeckt. Ermittler der Guardia Civil versuchen jetzt herauszufinden, wie die Drogen dorthin gelangten.

In der Vergangenheit kam es wiederholt dazu, dass Drogen an Stränden der Balearen gefunden wurden. Im September 2015 etwa waren neun Kilo Kokain in sechs mit Klebeband verschlossenen Paketen an der Cala Mesquida auf Mallorca entdeckt worden. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

So wird das Wetter auf Mallorca

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Warnstufe Gelb gilt weiter. Bis zu 40 Liter fielen am Samstag. An der Cala Major wurden Fäkalien...

Die Zukunft von Air Berlin hängt in der Luft

Die Zukunft von Air Berlin hängt in der Luft

Was bislang noch Gerüchte sind, kann diese Woche konkret werden. Die angeschlagene Fluglinie wird...

Tödliche Attacke in Gomila: Zwei Jahre und fünf Monate Haft

Tödliche Attacke in Gomila: Zwei Jahre und fünf Monate Haft

Der Angeklagte muss zudem 125.000 Euro Schmerzensgeld an die Angehörigen des Opfers zahlen

Streit um neuen Standort des Oktoberfests in Santa Ponça

Streit um neuen Standort des Oktoberfests in Santa Ponça

Ladenbesitzer kritisieren die Sperrung des Parkplatzes

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |