Prozessionen nur mit Haftpflichtversicherung oder LED-Leuchten

Semana Santa auf Mallorca: Eine neue Auflage aus Palmas Rathaus stellt die Bruderschaften vor Probleme

14.03.2016 | 19:31
Das Kerzenwachs, das bei den Osterprozessionen die Straßen in Palma verschmutzt, sorgt seit Jahren für Ärger.
Das Kerzenwachs, das bei den Osterprozessionen die Straßen in Palma verschmutzt, sorgt seit Jahren für Ärger.

Wegen einer neuen Auflage aus dem Rathaus von Palma stehen die traditionellen Osterprozessionen durch die Inselhauptstadt auf der Kippe. Die Stadtverwaltung fordert von den Bruderschaften, die die Umzüge während der "Semana Santa" organisieren, in diesem Jahr nicht nur eine Haftpflichtversicherung für die Dauer der Prozessionen, sondern auch für die darauffolgenden drei Wochen. Die Versicherung soll für Schäden aufkommen, die bei möglichen Unfällen auf den mit Kerzenwachs verschmutzten Straßen verursacht werden.

Das Wachs, das bei den Umzügen auf die Altstadtgassen tropft und das Pflaster in eine regelrechte Rutschbahn verwandelt, sorgt bei Anwohnern seit jeher für Ärger. Dass die Bruderschaften eine Versicherung finden, die auch noch Unfälle drei Wochen später abdeckt, gilt allerdings schon jetzt als ausgeschlossen.

Bis die Prozessionen am Freitag, 18. März, beginnen, bleiben nur noch wenige Tage, um das bürokratische Dilemma zu lösen. An eine Absage der Prozessionen denkt die Stadtverwaltung, die den Bruderschaften bisher keine Genehmigung erteilt hat, dennoch nicht. Sollte es mit der Versicherung nicht klappen, müssten die Büßer eben in diesem Jahr mit nicht-angezündeten Kerzen oder mit LED-Leuchten statt echten Kerzen durch die Straßen pilgern, heißt es. /sts

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Feuerwehr bekämpft Waldbrand im Gebiet der s´Albufera
Feuerwehr bekämpft Waldbrand im Gebiet der s´Albufera

Feuerwehr bekämpft Waldbrand im Gebiet der s´Albufera

Das Feuer war am Donnerstagnachmittag (29.9.) ausgebrochen - mehrere Löschflugzeuge im Einsatz

Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Die angeschlagene Airline schrumpft drastisch, vermietet 40 Flieger an die Lufthansa-Gruppe und...

Klima-Studie: Wenn der Mallorca-Sommer immer früher beginnt

Klima-Studie: Wenn der Mallorca-Sommer immer früher beginnt

Balearen-Forscher veröffentlichen Analyse der vergangenen 40 Jahre

Polizei ´erschnüffelt´ 500 Kilo Marihuana bei Algaida

Polizei ´erschnüffelt´ 500 Kilo Marihuana bei Algaida

Die getrockneten Pflanzen lagerten in über hundert Mülltüten. Der starke Duft führte die...

Seniorin tot im Wasser bei Santa Ponça aufgefunden

Kein Badeunfall: Die etwa 85-jährige Frau war vollständig bekleidet

Mutter lässt Kind allein: Polizei nimmt Urlauberin fest

Die Britin war ausgegangen statt auf ihren siebenjährigen Sohn aufzupassen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |