Regina Moll wechselt von deutscher Seniorenresidenz in den Inselrat

Die Deutsch-Mallorquinerin war zuletzt Leiterin von Es Castellot in Santa Ponça

18.03.2016 | 16:01
Regina Moll.
Regina Moll.

Von der deutschen Seniorenresidenz in den Inselrat von Mallorca: Die bisherige Geschäftsführerin von Es Castellot in Santa Ponça im Südwesten von Mallorca, Regina Moll Kammerich, ist neue Verantwortliche für die Hilfen für Pflegebedürftige beim mallorquinischen Sozialinstitut IMAS. Die Amtseinführung fand am Freitag (18.3.) in Gegenwart des Inselratspräsidenten Miquel Ensenyat statt.

Moll Kammerich ist die Tochter des mallorquinischen Politikers, Sprachlehrers und Journalisten Josep Moll und seiner Frau Karen. Regina Moll hat Psychologie an der Balearen-Universität studiert, danach für eine deutsche Airline sowie in der öffentlichen Verwaltung gearbeitet und knapp vier Jahre die Seniorenresidenz Es Castellot geleitet. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Deutscher stirbt nach Unfall im Meer bei Santanyí

Deutscher stirbt nach Unfall im Meer bei Santanyí

Der 37-Jährige trieb am Sonntagmittag bewusstlos im Wasser bei der Playa de s'Amarador

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag (22.9.)

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Warnstufe Gelb gilt weiter. Bis zu 40 Liter fielen am Samstag. An der Cala Major wurden Fäkalien...

Feuerwehr befreit Beifahrer mit Behinderung aus Pkw

Ein Fahrzeug mit drei Insassen stürzte am Sonntag (25.6.) in Palma in den Graben

Friseur verwehrt Frauen Eintritt

Ein entsprechendes Schild im Schaufenster des Ladens in Palma hat das "Institut de la Dona de...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |