Regina Moll wechselt von deutscher Seniorenresidenz in den Inselrat

Die Deutsch-Mallorquinerin war zuletzt Leiterin von Es Castellot in Santa Ponça

18.03.2016 | 16:01
Regina Moll.

Von der deutschen Seniorenresidenz in den Inselrat von Mallorca: Die bisherige Geschäftsführerin von Es Castellot in Santa Ponça im Südwesten von Mallorca, Regina Moll Kammerich, ist neue Verantwortliche für die Hilfen für Pflegebedürftige beim mallorquinischen Sozialinstitut IMAS. Die Amtseinführung fand am Freitag (18.3.) in Gegenwart des Inselratspräsidenten Miquel Ensenyat statt.

Moll Kammerich ist die Tochter des mallorquinischen Politikers, Sprachlehrers und Journalisten Josep Moll und seiner Frau Karen. Regina Moll hat Psychologie an der Balearen-Universität studiert, danach für eine deutsche Airline sowie in der öffentlichen Verwaltung gearbeitet und knapp vier Jahre die Seniorenresidenz Es Castellot geleitet. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |