So wird das Wetter im Frühjahr auf Mallorca

Der Wetterdienst hat am Donnerstag (17.3.) eine Langzeitprognose abgegeben

18.03.2016 | 09:17
Die Cala Agulla am Donnerstagmittag.
Die Cala Agulla am Donnerstagmittag.

Der Frühling beschert Mallorca überdurchschnittliche Temperaturen und unterdurchschnittliche Niederschläge. Davon geht María José Guerrero aus, Delegierte der Balearen-Niederlassung des spanischen Wetterdienstes Aemet, die am Donnerstag (17.3.) eine Prognose auf die Osterwoche sowie die kommenden Monate gewagt hat.

So lautet die Vorhersage für die "Semana Santa"

Gerechnet werden müsse mit Regen und vereinzelten Schauern ab dem Palmsonntag. Dienstag wird der kühlste und regenreichste Tag, ab Mittwoch nimmt die Niedrschlagswahrscheinlichkeit wieder ab. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 12 und 17 Grad, die Tiefstwerte zwischen 8 und 10 Grad. 


So lautet die Vorhersage für das Frühjahr

Die Temperaturen liegen voraussichtlich über den für die Jahreszeit üblichen 18 Grad. Die Niederschlagsmenge dürfte unter den sonst im Frühjahr registrierten 93 Litern pro Quadratmeter bleiben.

Guerrero betonte, dass es sich um eine Übergangsjahrzeit handle, in der mit intensiven Regenfällen, Hagel, Gewitter, Kälte und Schnee, aber auch mit einer kleinen Hitzewelle gerechnet werden müsse. 

Livecams: So sieht es gerade auf Mallorca aus


So war der Winter auf Mallorca

Laut Aemet war es der wärmste seit den 50er Jahren, mit Ausnahme der an Palmas Flughafen registrierten Temperaturen. Die Durchschnittswerte lagen bei 12,7 Grad, das sind 1,6 Grad mehr als üblich. Die höchste Temperatur wurde mit 25,2 in Pollença gemessen. Am kältesten war es mit minus 3,8 Grad am 20. Februar in Son Torrella. Am 13. Februar lagen die Tiefstwerte zwischen 14,1 und 17,5 Grad auf den Balearen. 

Die Niederschlagsmenge blieb mit 65 Litern pro Quadratmeter fast 60 Prozent unter dem Durchschnitt. Die Schneefallgrenze sank lediglich bis auf 800 Meter.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

So wird das Wetter auf Mallorca

Gericht nimmt Beschwerde gegen Touristensteuer an

Gericht nimmt Beschwerde gegen Touristensteuer an

Die Hoteliers wollen die im Juli in Kraft getretene Abgabe zu Fall bringen

Touristensteuer spült 32 Millionen Euro in die Kasse

Touristensteuer spült 32 Millionen Euro in die Kasse

Die Abgabe wird seit Juli auf den Balearen erhoben

Gericht bestätigt Haftstrafe für Prügel-Polizisten

Die Misshandlungen in der Wache von Palma waren von einer Sicherheitskamera gefilmt worden

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Hintergrund ist die Entscheidung, die Anklage gegen Ex-Premier Matas in zwei Fällen fallenzulassen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |