Deutscher Wanderer am Galatzó vermisst

Der Mann war am Sonntag (20.3.) nicht von einem Ausflug zurückgekehrt

22.03.2016 | 12:41

Die Rettungsdienste auf Mallorca suchen weiter einen deutschen Wanderer, der seit Sonntag (20.3.) in der Gegend des Berges Galatzó im Südwesten der Insel vermisst wird. Der 64-Jährige war mit einem Freund unterwegs gewesen, die beiden hatten sich jedoch getrennt.

Als der Mann am Abend nicht zurück kam, alarmierte der Freund die Einsatzkräfte. Diese organisierten eine schnelle Suche, konnten den Vermissten jedoch nicht finden. Da er nur mit einem Tagesausflug gerechnet hatte, hatte er kein Proviant dabei.

Wie die Feuerwehr auf Anfrage der MZ mitteilte, war der Mann am Dienstagmorgen (22.3.) noch nicht gefunden worden. Das schlechte Wetter am Montag hatte die Suche erschwert. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Polizei verhindert organisierte Massenschlägerei

Im Internet hatten sich zahlreiche Männer verabredet, um in Binissalem unter anderem mit Messern...

Deutscher Urlauber stirbt bei Sturz aus sechstem Stock

Deutscher Urlauber stirbt bei Sturz aus sechstem Stock

Der 48-Jährige fiel betrunken vom Balkon in einen Innenhof seines Hotels an der Playa de Palma

Fiese rote Flecken in der Bucht von Palma

Taucher entdecken auf dem Meeresgrund meterbreite Ansiedlungen von Cyanobakterien

Geplante Air Berlin-Flüge finden wie vorgesehen statt

Geplante Air Berlin-Flüge finden wie vorgesehen statt

Chef der deutschen Fluglinie beruhigt Passagiere nach Medienberichten über Schrumpfkur des...

Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Die angeschlagene Airline schrumpft drastisch, vermietet 40 Flieger an die Lufthansa-Gruppe und...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |