Mehr Polizeipräsenz auf Mallorca nach Anschlag in Brüssel

Vor allem Flughafen und Zentralbahnhof werden stärker kontrolliert

24.03.2016 | 11:02
Teresa Palmer am Mittwoch.

Nach dem Anschlag in Brüssel am Dienstag (22.3.) sind auch auf dem Flughafen von Mallorca die Sicherheitsmaßnahmen verschärft worden. Das erklärte die Balearen-Delegierte der Zentralregierung Teresa Palmer (PP) am Mittwoch.

Man habe auf den spanischen Flughäfen die Zahl der Sicherheitskräfte und Kontrollen erhöht, wobei dies nicht bedeute, dass erhöhtes Anschlagsrisiko bestehe, so Palmer. Es handle sich lediglich um Vorsichtsmaßnahmen. Darüber hinaus ergriff Spanien keine weiteren Maßnahmen. Laut Palmer werde allerdings weiterhin Terrorwarnstufe 4 beibehalten, die bereits im Juni 2015 ausgerufen wurde, nachdem es in Tunesien, Frankreich und Kuwait zu mehreren Anschlägen gekommen war.

Auf Mallorca zeigt die Polizei neben dem Flughafen auch an weiteren Orten mehr Präsenz, an denen viele Menschen zusammenkommen. Bewaffnete und mit kugelsicheren Westen geschützte Beamte waren am Mittwoch bei Patrouillen am Zentralbahnhof von Palma de Mallorca zu sehen. 

Die mallorquinische Europa-Abgeordnete Rosa Estaràs (PP) sprach unterdessen nach den Attentaten von "Wut, Frust, Solidarität und Angst". Sie erlebte den Unglückstag aus sicherer Entfernung von der Insel, weil ein Magen-Darm-Virus sie am Montag von der Reise nach Brüssel abgehalten hatte. „Wir wussten schon lange, dass uns die Dschihadisten im Visier hatten, aber man hofft ja immer, dass nichts passiert", sagt sie. Die Gruppe der Mallorquiner im Europaparlament versuchte, am Mittwoch auf die Insel zurückzukehren. Die parlamentarische Arbeit sei vorerst unterbrochen, heißt es.  /sts/ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |