Mann versucht Bus mit Machete zu besteigen

Zuvor hatte er seine Ex-Freundin bedroht

26.03.2016 | 12:18

Die Polizei hat am Donnerstag (24.3.) einen Mann festgenommen, der in Son Sardina im Norden von Palma de Mallorca einen Bus der Linie 12 mit einer Machete besteigen wollte. Der Mann war blutverschmiert und hatte sich offensichtlich selbst verletzt.

Der Busfahrer vergewisserte sich, dass die Türen zu waren und rief die Polizei. Diese rückte mit Einsatzkräften der Orts- und der Nationalpolizei an und konnte den Mann schließlich in einer Seitengasse überwältigen.

Bei der Überprüfung der Identität stellten die Beamten fest, dass der Festgenommene bereits am Vorabend auffällig geworden war, als er seine Ex-Freundin bedroht hatte. Der Mann war aber nicht festgenommen worden, da er schon weg war, als die Beamten eintrafen. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |