Mallorca bringt Naturschutzgebiet Es Trenc auf den Weg

Maximal 1.500 Autos: Umweltminister Vicenç Vidal kündigte am Dienstag (29.3.) an, den Zugang zum Strand neu zu regeln

31.03.2016 | 09:27
Das Projekt als Fotogalerie: Drei Parkplätze für 1.500 Autos

Der wohl bekannteste Naturstrand von Mallorca, Es Trenc an der Südküste bei Campos, soll endgültig unter Naturschutz gestellt werden. Einen entsprechenden Gesetzentwurf präsentierte der balearische Umweltminister Vicenç Vidal am Dienstagmorgen (29.3.) auf einer Pressekonferenz in Palma. 

Ziel des Projekts sei es, die "Umweltzerstörung" des Gebiets zu stoppen, die durch die "massive Nutzung" und die "unkontrollierten Zugänge" zu dem Strand hervorgerufen würden. Auch die Reinigung des Strands sowie die Parkplatzsituation müsse neu geregelt werden, erklärte Vidal. Die Anzahl der Parkplätze solle auf maximal 1.500 beschränkt werden.

Die Pläne für das künftige Naturschutzgebiet Es Trenc-Salobrar lägen ab sofort zur öffentlichen Einsichtnahme aus. Ab "Anfang Mai" solle der Gesetzentwurf dem Balearen-Parlament zur Beratung vorgelegt werden.

Die Idee, das Gebiet rings um Mallorcas beliebten Strand bei Campos unter Schutz zu stellen, ist nicht neu. Schon Anfang der 90er Jahre gab es eine ähnliche Initiative. Im Jahr 2008 kündigte der damalige Umweltminister der Balearen, Miquel Ferrà, konkrete Pläne an. Unter der konservativen Folgeregierung der PP sollten in dem Gebiet stattdessen neue Hotels gebaut werden, wogegen sich schon bald heftiger Protest regte. In der vergangenen Saison spitzte sich der Streit um die Parkplätze in Ses Covetes zu.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Santa Ponça, Magaluf und Son Ferrer sollen grüner werden

Santa Ponça, Magaluf und Son Ferrer sollen grüner werden

Die Gemeinde hat den neuen Flächennutzungsplan vorgestellt

Linksregierung solidarisiert sich mit "politischen Gefangenen" in Katalonien

Linksregierung solidarisiert sich mit "politischen Gefangenen" in Katalonien

In dem Konflikt um die Ablösung der Region von Spanien ergreift Vizepräsident Biel Barceló Partei

Ermittlungen wegen Verdachts auf Vergewaltigung und Brandstiftung in Palma

Ermittlungen wegen Verdachts auf Vergewaltigung und Brandstiftung in Palma

Das Feuer war am Dienstag (17.10.) in einer Wohnung in der Innenstadt ausgebrochen

Madrid gewährt Puigdemont letzte Frist bis Donnerstag

Madrid gewährt Puigdemont letzte Frist bis Donnerstag

Die spanische Regierung hatte bis Montagmorgen (16.10.) Aufklärung verlangt, ob der...

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nahe Calvià

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nahe Calvià

Der 28-Jährige Essensauslieferer krachte am Dienstagabend (10.10.) auf einer kurvigen Straße gegen...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |