Dichter Morgennebel behindert Sicht in Palma de Mallorca

Ansonsten stiegen die Temperaturen auf der Insel auf etwas über 20 Grad

29.03.2016 | 16:04
Entrückt: Der Dienstagmorgen (29.3.) zwischen der Bellver-Burg und dem Randa-Berg
Entrückt: Der Dienstagmorgen (29.3.) zwischen der Bellver-Burg und dem Randa-Berg

Dichter Nebel in Palma de Mallorca am Dienstagmorgen (29.3.): Der Wetterdienst Aemet veröffentlichte auf Twitter ein Bild, das die Lage zwischen der Bellver-Burg und dem Randa-Berg östlich der Stadt eindrucksvoll zeigt.

Nach der Auflösung des Nebels ließ sich das Inselwetter gut an. Die Temperatur stieg auf etwas über 20 Grad. Auch am Dienstag geht es mit den Werten auf fast frühsommerliche Höhen – und das alles bei wenig Wind, viel Sonne und nur hin und wieder ein paar Wolken.

Der Donnerstag gestaltet sich mit 26 Grad noch wärmer. Nachts wird es mit 9 Grad zwar immer noch frisch, aber weniger als noch vor ein paar Tagen.

Livecams: So sieht es gerade auf Mallorca aus

Diese Wetterlage hält sich auch während der kommenden Tage, wiewohl die Spitzenwerte zum Freitag hin etwas bröckeln und "nur" noch 20 Grad erreicht werden sollen. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Polizei verhindert organisierte Massenschlägerei

Im Internet hatten sich zahlreiche Männer verabredet, um in Binissalem unter anderem mit Messern...

Deutscher Urlauber stirbt bei Sturz aus sechstem Stock

Deutscher Urlauber stirbt bei Sturz aus sechstem Stock

Der 48-Jährige fiel betrunken vom Balkon in einen Innenhof seines Hotels an der Playa de Palma

Fiese rote Flecken in der Bucht von Palma

Taucher entdecken auf dem Meeresgrund meterbreite Ansiedlungen von Cyanobakterien

Geplante Air Berlin-Flüge finden wie vorgesehen statt

Geplante Air Berlin-Flüge finden wie vorgesehen statt

Chef der deutschen Fluglinie beruhigt Passagiere nach Medienberichten über Schrumpfkur des...

Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Die angeschlagene Airline schrumpft drastisch, vermietet 40 Flieger an die Lufthansa-Gruppe und...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |