Immobilien in Spanien: Expertenvorträge im MZ-Club

Info-Veranstaltung von European@ccounting am Freitag (14.10.)

14.10.2016 | 11:47
Referenten im MZ-Club.

Wer eine Ferienimmobilie auf Mallorca erwerben will, auf der Insel unternehmerisch tätig werden möchte oder Informationen darüber sucht, wie der automatische Informationsaustausch zwischen den Steuerbehörden Spaniens und Deutschlands funktioniert, erhält am Freitag (14.10.) im Club der Mallorca Zeitung Antworten. Von 13 bis 18 Uhr referieren in der Veranstaltung von European@ccounting Immobilien-Experten. Im Anschluss stehen die Referenten für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Den Anfang macht Marvin Bonitz, Generalbevollmächtigter von Minkner & Partner, mit einem Überblick und einer Bewertung des Immobilienmarktes auf Mallorca. Im Anschluss widmen sich die Steuerexperten Thomas Fitzner, Willi Plattes und Günther Strunk den Erwerbsstrukturen sowie der Besteuerung in Spanien und Deutschland. Der Notar Heribert Heckschen referiert über die deutsch-spanischen Unterschiede bei der EU-Erbrechtsverordnung in Immobilienfragen. Informationen gibt es des weiteren über Nießbrauchsgestaltung sowie auch über die in diesem Jahr auf den Balearen eingeführte Touristensteuer.

Download: vollständiges Programm

Bislang haben sich bereits mehr als hundert Teilnehmer für die Vortragsreihe angemeldet. Diese ist kostenlos per E-Mail an thomas@europeanaccounting.net möglich.   /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |