Arbeitslosigkeit auf den Balearen sinkt um zwölf Prozent

Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren 9.000 Personen weniger ohne Job

04.04.2016 | 10:21

Die Zahl der Arbeitslosen auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln ist im März um knapp zwölf Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gesunken. Als arbeitssuchend gemeldet waren beim balearischen Arbeitsamt insgesamt 66.100 Personen, knapp 9.000 weniger als ein Jahr, wie am Montag (4.4.) mitgeteilt wurde.

Im Vergleich zum Vormonat sank die Zahl um 7,8 Prozent - das ist der größte Rückgang im Vergleich mit den anderen Regionen Spaniens.

Spanienweit ging die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat um 1,4 Prozent zurück. Ohne Job waren demnach im März 4.095.000 Personen. Im März wird in Folge des Saisonbeginns traditionell ein saisonaler Rückgang der Arbeitslosigkeit registriert. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |