Mord an Deutschem: Ehefrau in Untersuchungshaft

Die mutmaßliche Täterin wurde am Montag (4.4.) im Gericht von Manacor vernommen

08.04.2016 | 10:00
Die mutmaßliche Mörderin muss in Untersuchungshaft.

Nach dem Mord an einem Deutschen in Cala Millor im Osten von Mallorca hat der zuständige Richter in Manacor am Montag (4.4.) Untersuchungshaft für dessen Ehefrau angeordnet. Die Möglichkeit, dass sie gegen Zahlung einer Kaution frei kommt, wurde ausgeschlossen. Zudem wurde die Anklage nach der Vernehmung am Montag von Totschlag auf Mord geändert.

Die 46-jährige Russin steht seit Freitag unter dem Verdacht, den 66-Jährigen erstochen zu haben. Bei der Vernehmung stritt sie jegliche Schuld ab und gab indessen an, dass ihre Hunde den Mann getötet hätten. Der Mann war an seinen schweren Verletzungen verblutet.

Bei der am Samstag ausgeführten Autopsie fanden die Gerichtsmediziner keine Hinweise, die auf eine mögliche Gegenwehr des Opfers schließen ließen. Zudem waren seine Arme bis auf die Knochen seziert.

Die Ermittler nehmen an, dass die Frau den Deutschen vor der Tat betäubt oder unter Drogen gesetzt haben könnte. Im Anschluss habe sie das Fleisch an ihre Hunde verfüttert.

Die Guardia Civil hatte am Freitagnachmittag (1.4.) die Wohnung des Paares im Carrer Bella Vista aufgesucht, nachdem ein Anruf wegen eines gewaltsamen Streits eingegangen war. Dort fanden die Beamten die Leiche des Mannes mit zahlreichen Stichverletzungen vor. /jw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Santa Ponça, Magaluf und Son Ferrer sollen grüner werden

Santa Ponça, Magaluf und Son Ferrer sollen grüner werden

Die Gemeinde hat den neuen Flächennutzungsplan vorgestellt

Linksregierung solidarisiert sich mit "politischen Gefangenen" in Katalonien

Linksregierung solidarisiert sich mit "politischen Gefangenen" in Katalonien

In dem Konflikt um die Ablösung der Region von Spanien ergreift Vizepräsident Biel Barceló Partei

Ermittlungen wegen Verdachts auf Vergewaltigung und Brandstiftung in Palma

Ermittlungen wegen Verdachts auf Vergewaltigung und Brandstiftung in Palma

Das Feuer war am Dienstag (17.10.) in einer Wohnung in der Innenstadt ausgebrochen

Madrid gewährt Puigdemont letzte Frist bis Donnerstag

Madrid gewährt Puigdemont letzte Frist bis Donnerstag

Die spanische Regierung hatte bis Montagmorgen (16.10.) Aufklärung verlangt, ob der...

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nahe Calvià

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nahe Calvià

Der 28-Jährige Essensauslieferer krachte am Dienstagabend (10.10.) auf einer kurvigen Straße gegen...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |