25 Jahre Haft für Informanten der Bande aus Ex-Militärs

Raubüberfälle auf Luxusanwesen auf Mallorca wurden mit der Hilfe eines Angestellten eines Sicherheitsdienstes geplant

06.04.2016 | 12:02

Der Hauptinformant einer Bande von Ex-Militärs, die zwischen 2011 und 2013 eine Serie bewaffneter Überfälle auf Luxusanwesen auf Mallorca verübten, ist zu einer 25-jährigen Haftstrafe verurteilt worden. Das Gericht in Palma sah es als erwiesen an, dass die Informationen des für einen Sicherheitsdienst arbeitenden Mannes eine Schlüsselrolle beim Planen und Ausführen der Raubüberfälle der Ex-Militärs gespielt hatten.

Die anderen fünf in der Operation Kraken verhafteten Mitglieder der Bande hatten bereits im Februar vor Gericht ihre Schuld gestanden. Zu ihren Opfern gehörten bekannte Unternehmer und Führungskräfte wie María José Hidalgo, Generaldirektorin der Fluglinie Air Europa oder Betreiber der Juwelierkette Miró.

Nach dem Geständnis der seit 2013 in Untersuchungshaft sitzenden Angeklagten plante die Bande die Überfälle bis ins Detail. In einem Fall habe sich einer der Täter tagelang in der Nähe des Anwesens aufgehalten, um den Wachhund zu füttern und ihn so an sich zu gewöhnen. Die maskierten Täter trugen bei den Überfällen militärische Tarnanzüge und benutzten Waffen, die sie zuvor bei der Armee gestohlen hatten, darunter ein Sturmgewehr des Typs HK G36.

Die notwendige Information für das Planen der Überfälle erhielten die Ex-Militärs anscheinend von dem nun verurteilten Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes. Im Gegensatz zu den anderen Mitgliedern der Bande, legte er kein Geständnis ab, sondern beharrte auf seiner Unschuld.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Düstere Aussichten bei Air Berlin.
Die Zukunft von Air Berlin hängt in der Luft

Die Zukunft von Air Berlin hängt in der Luft

Was bislang noch Gerüchte sind, kann diese Woche konkret werden. Die angeschlagene Fluglinie wird...

Die Rächer der verletzten Erde

Die Rächer der verletzten Erde

Indem sie Umweltsünder an den Pranger stellen, bringen die Aktivisten von Terraferida Mallorcas...

Anabolika: Polizei nimmt deutsches Paar fest

Anabolika: Polizei nimmt deutsches Paar fest

Die beiden Deutschen sollen in Calvià ein Labor für Illegale Produkte für Bodybuilder geführt haben

Tödliche Attacke in Gomila: Zwei Jahre und fünf Monate Haft

Tödliche Attacke in Gomila: Zwei Jahre und fünf Monate Haft

Der Angeklagte muss zudem 125.000 Euro Schmerzensgeld an die Angehörigen des Opfers zahlen

Erneut Boot mit Immigranten vor Mallorca entdeckt

Erneut Boot mit Immigranten vor Mallorca entdeckt

Guardia Civil nimmt neun Personen vorläufig fest

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

So wird das Wetter auf Mallorca

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |