Schmierfink hält Palmas Stadtverwaltung auf Trab

In den vergangenen Wochen wurden 92 touristenfeindliche Graffitis entfernt

29.04.2016 | 12:22
Fotogalerie: die Wunderwaffen von Palmas Putztrupp
Fotogalerie: touristenfeindliche Graffitis in Palma

Es sind vermutlich nur ein oder zwei Schmierfinken, doch sie halten Palmas Stadtwerke Emaya auf Trab: Der Putztrupp hat in den vergangenen Wochen insgesamt 92 touristenfeindliche Graffitis im Stadtgebiet entfernt.

Weitere 15 Schmierereien auf den Fassaden denkmalgeschützter Gebäude werden die Mitarbeiter zudem in den kommenden Wochen beschäftigen, wie die Chefin von Emaya, Neus Truyol, am Donnerstag (28.4.) auf Anfrage der oppositionellen Volkspartei (PP) erklärte. In diesen Fällen muss zunächst der Inselrat von Mallorca seine Zustimmung für den Eingriff geben. 

Palmas Stadträtin für Tourismus, Joana Maria Adrover, lehnte unterdessen eine Forderung der PP ab, auf die Graffitis mit einer eigenen Willkommenskampagne zu reagieren. Eine solche Aktion sei antiquiert. Zudem habe man von Anfang an auf die Berichte in der internationalen Presse reagiert und die meisten Graffitis umgehend entfernt.

Tourismusminister Biel Barceló hatte erklärt, dass die Schmierereien nicht die Haltung der Bevölkerung widerspiegelten und die Belebung der Innenstadt durch Urlauber willkommen sei. Die Stadtverwaltung will die Touristenströme in Zukunft allerdings besser steuern.     /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Drei Verletzte nach Brand in Hotel in Santa Ponça

Drei Verletzte nach Brand in Hotel in Santa Ponça

Das Feuer war in der Nacht auf Freitag (13.10.) ausgebrochen

Escorca fürchtet um Strand von Sa Calobra

Escorca fürchtet um Strand von Sa Calobra

Die Wellen hätten in den vergangenen Jahren große Teile der Küste weggespült. Es bestehe Gefahr...

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Ab dem 23. Oktober sollen hier rund 12.000 VW-Mitarbeiter den neuen SUV-Golf kennenlernen

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |