70 Eingaben zum künftigen Naturschutzgebiet Es Trenc

Die Forderungen kreisen um die Parkplätze, die geplanten Enteignungen und die Umweltschutzauflagen

05.05.2016 | 09:52
Es Trenc.
70 Eingaben zum künftigen Naturschutzgebiet Es Trenc

Nach Ablauf der Frist sind rund 70 Eingaben zum Projekt des Naturschutzgebiets Es Trenc im balearischen Umweltministerium eingegangen. Sie kreisen vor allem um die Parkplatz-Problematik. Während Anwohner geplante Enteignungen kritisieren, fordern Umweltschutzverbände weitergehende Auflagen, etwa zum Schutz der Poseidongraswiesen.

Allein zwölf Eingaben hat die Gemeinde Campos eingereicht, auf deren Gebiet ein Großteil des künftigen Naturschutzgebiets liegt. Sie fordert unter anderem, dass die Zahl der geplanten Parkplätze von 1.500 verdoppelt wird, um einen Kollaps im Sommer zu verhindern. Zudem müssten alle Änderungen "im Konsens mit den Anwohnern" ausgeführt werden, um einem langwierigen Rechtsstreit vorzubeugen. Anwohner fordern, ganz auf Enteignungen zu verzichten.

Den Entwurf für das Projekt hatte der balearische Umweltminister Vicenç Vidal Ende März präsentiert. Das künftige Schutzgebiet Es Trenc-­Salobrar soll insgesamt 1.448 Hektar zu Land und 2.225 Hektar zu Wasser umfassen. Neben einem umfassenden Konzept zum Schutz von Flora und Fauna sowie zur Renaturierung des Dünensystems wird es vor allem neue Auflagen für den Zugang zum knapp drei Kilometer langen Strand zwischen Sa Ràpita und Colònia de Sant Jordi an der Südküste Mallorcas geben. Die Zahl der Parkplätze wird auf 1.500 beschränkt, das sind rund 500 weniger als bislang: 300 in Ses Covetes selbst, 800 an der Zufahrtsstraße zu dem Ort sowie 400 an der Zufahrtsstraße nach Es Salobrar, im zentralen Bereich des Strands. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

In den kommenden Tagen wird hier mehr zu sehen sein.
Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Ab dem 23. Oktober sollen hier rund 12.000 VW-Mitarbeiter den neuen SUV-Golf kennenlernen

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |