Polizei überprüft Prostituierte und Bordelle an der Playa de Palma

Bordellbetreiber wegen Prostitution einer Minderjährigern festgenommen

05.05.2016 | 10:51
Razzia gegen illegale Prostitution an der Playa de Palma.

Die spanische Nationalpolizei hat die Arbeitsverhältnisse von rund 100 Prostituierten und acht Bordellen an der Playa de Palma untersucht. Darüber berichtet die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Donnerstag (5.5.). Mit dieser Art von Razzien, die während der beginnenden Tourismussaison regelmäßig wiederholt werden sollen, will die Polizei der teilweise chaotischen Situation in der Urlauberhochburg Herr werden.

Rund 100 Prostituierte überwiegend afrikanischer Herkunft seien bei der Operation in der vergangenen Woche identifiziert worden. Eine von ihnen hätte zwar behauptet, volljährig zu sein, bei der Überprüfung wurde jedoch festgestellt, dass die Minderjährige unter falschem Namen angemeldet war. Die Betreiber des Bordells wurden festgenommen. Vier der Frauen verfügten über keine Aufenthaltsgenehmigung in Spanien.

Mit Beginn der Tourismussaison zieht die Vergnügungsmeile an der Playa de Palma jedes Jahr eine große Zahl von Prostituierten an. Teilweise nutzen Frauenbanden die Situation für Diebstähle oder gewalttätige Raubüberfälle aus. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Seit dem 17. August auf Mallorca vermisst: Kai Uwe Palma
Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Der 28-Jährige Kölner war im August spurlos im Urlaubsort verschwunden. Jetzt unterstützen...

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Viele auf Mallorca aufgegriffene Flüchtlinge sind in den vergangenen Monaten der Abschiebung...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Brand im Gewerbepark: Unternehmen planen Wiederaufbau

Brand im Gewerbepark: Unternehmen planen Wiederaufbau

Die Feuerwehr war auch am Dienstag (21.11.) noch mit den Löscharbeiten beschäftigt

Mallorca hat seine Ampeln nicht im Griff

Mallorca hat seine Ampeln nicht im Griff

Erste Unfälle in Consell. Ein Rechtsstreit um die Vergabe eines öffentlichen Auftrags blockiert...

Landwirt bei Campos von Traktor-Anhänger überfahren

Landwirt bei Campos von Traktor-Anhänger überfahren

Der 55-Jährige kam am Dienstagnachmittag (21.11.) zu Tode

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |