Polizei überprüft Prostituierte und Bordelle an der Playa de Palma

Bordellbetreiber wegen Prostitution einer Minderjährigern festgenommen

05.05.2016 | 10:51
Razzia gegen illegale Prostitution an der Playa de Palma.

Die spanische Nationalpolizei hat die Arbeitsverhältnisse von rund 100 Prostituierten und acht Bordellen an der Playa de Palma untersucht. Darüber berichtet die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Donnerstag (5.5.). Mit dieser Art von Razzien, die während der beginnenden Tourismussaison regelmäßig wiederholt werden sollen, will die Polizei der teilweise chaotischen Situation in der Urlauberhochburg Herr werden.

Rund 100 Prostituierte überwiegend afrikanischer Herkunft seien bei der Operation in der vergangenen Woche identifiziert worden. Eine von ihnen hätte zwar behauptet, volljährig zu sein, bei der Überprüfung wurde jedoch festgestellt, dass die Minderjährige unter falschem Namen angemeldet war. Die Betreiber des Bordells wurden festgenommen. Vier der Frauen verfügten über keine Aufenthaltsgenehmigung in Spanien.

Mit Beginn der Tourismussaison zieht die Vergnügungsmeile an der Playa de Palma jedes Jahr eine große Zahl von Prostituierten an. Teilweise nutzen Frauenbanden die Situation für Diebstähle oder gewalttätige Raubüberfälle aus. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Jaume Matas, Ballester, auf der Anklagebank.
Diesmal glimpflich: Viertes Urteil gegen Ex-Premier Jaume Matas

Diesmal glimpflich: Viertes Urteil gegen Ex-Premier Jaume Matas

Der frühere Ministerpräsident wurde in einem Teilverfahren im Skandal um die Palma Arena mit einem...

Ermittlungen nach Einsatz von Giftködern gegen Milane

Ermittlungen nach Einsatz von Giftködern gegen Milane

Im Verdacht stehen ein Mann und dessen Sohn aus der Gemeinde Capdepera

Bildungsminister streitet sich mit Schulmutter auf Facebook

Bildungsminister streitet sich mit Schulmutter auf Facebook

Der beleidigende Ton sei seines Amts nicht würdig, kritisiert die Vereinigung Círculo Balear und...

Katalonien-Frage treibt Balearen-Regierung in die Zwickmühle

Katalonien-Frage treibt Balearen-Regierung in die Zwickmühle

Der spanische Senat muss der aus Madrid angeordneten Intervention Kataloniens zustimmen. Die...

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

"La Grace" lässt die Herzen der Seebären höher schlagen

"La Grace" lässt die Herzen der Seebären höher schlagen

Vor Palma ankerte am Sonntag (15.10.) die Replik einer Brigg aus dem 18. Jahrhundert

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |