Romanov-Prozess auf Mallorca: Verteidigung ficht Beweismittel an

Man habe aufgrund von Vorurteilen ermittelt, so der Anwalt: "Vorbestrafter Russe, der Geld nach Spanien bringt, gleich Geldwäsche!"

16.05.2016 | 13:11
Fotogalerie: Prozessauftakt gegen mutmaßlichen Mafioso Romanov
Verteidigung ficht Beweismittel gegen Romanov an.

Auf Mallorca hat der Prozess gegen den mutmaßlichen russischen Mafioso Alexander Romanov begonnen. Bei der ersten Anhörung am Freitagvormittag (6.5.) hat Romanovs Verteidiger, Rechtsanwalt Cristóbal Martell, die Rechtmäßigkeit der ermittelten Beweismittel angefochten. Bei der Abhörung des Telefons habe es sich um Ermittlungen ohne begründeten Anfangsverdacht gehandelt.

Die Verdächtigung von Romanov habe vielmehr auf reinen Vorurteilen beruht. "Vorbestrafter Russe, der Geld nach Spanien bringt, gleich Geldwäsche", fasste der Verteidiger pointiert zusammen und forderte deshalb ein Verwertungsverbot der Beweismittel. Die Grundrechte seines Mandanten seien verletzt worden. In Bezug auf die Ermittlungen fügte er schnippisch hinzu: "Diesen Russen werden wir mal belauschen und dann schauen wir mal, wird schon was bei rauskommen."

Romanov und weiteren elf Angeklagten werden Geldwäsche im großen Stil, Bildung einer kriminellen Vereinigung, mehrere Delikte im Arbeitsrecht sowie Urkundenfälschung vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft fordert insgesamt eine Haftstrafe von 76 Jahren sowie Geldstrafen in Höhe von 156 Millionen Euro.

Fotogalerie: Schlag gegen die russische Mafia auf Mallorca

Der mutmaßliche Mafioso war 2013 in einem Hotel in Peguera festgenommen worden, das er gekauft hatte. Seither sitzt er in Untersuchungshaft. Bislang bestritt er jegliche Schuld: "Ich habe mein Geld ehrlich verdient", beteuerte er mehrfach. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |