Frau an der Playa vom Balkon gestoßen

Das Beziehungsdrama ereignete sich am Freitag (6.5.) an der Schinkenstraße

08.05.2016 | 10:27
In diesem Haus an der Schinkenstraße ereignete sich der Angriff.
In diesem Haus an der Schinkenstraße ereignete sich der Angriff.

Am Freitag (6.5) ist eine Frau in den frühen Morgenstunden von einem Balkon eines dritten Stockes eines Hauses in der Schinkenstraße an der Playa de Palma gestoßen worden. Die 29-jährige war zuvor von ihrem Lebensgefährten am Kopf verletzt worden und brach sich bei dem Sturz, der auf dem Dach einer Terrasse endete, einen Knöchel.

Nachbarn hatten zuvor Schreie gehört, waren aber davon ausgegangen, dass es sich um randalierende Touristen handelte.

Der 48-jährige Täter flüchtete, nicht ohne die Polizei vorher anzurufen, um mitzuteilen, dass er sich nicht stellen werde. Er habe drei Pässe. Aufgrund dieses Anrufes wurden die Kontrollen an Flughafen und Hafen verstärkt.

UPDATE (8.5.): Der Mann wurde mittlerweile festgenommen. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Teilstück des zweiten Rings von Palma wird neu ausgeschrieben

Teilstück des zweiten Rings von Palma wird neu ausgeschrieben

Der Inselrat kündigte den bestehenden Vertrag aufgrund schwerer Fehlplanung

Deutscher stirbt nach Unfall im Meer bei Santanyí

Deutscher stirbt nach Unfall im Meer bei Santanyí

Der 37-Jährige trieb am Sonntagmittag bewusstlos im Wasser bei der Playa de s'Amarador

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag (22.9.)

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Warnstufe Gelb gilt weiter. Bis zu 40 Liter fielen am Samstag. An der Cala Major wurden Fäkalien...

Feuerwehr befreit Beifahrer mit Behinderung aus Pkw

Ein Fahrzeug mit drei Insassen stürzte am Sonntag (25.6.) in Palma in den Graben

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |