1,6 Millionen Euro: Pächter für Kongresspalast gesucht

Landesregierung und Stadtverwaltung verabschieden am Donnerstag die Bedingungen für die öffentliche Ausschreibung

10.05.2016 | 10:57

Die Betreibung des neuen Kongresspalasts auf Mallorca soll für jeweils 15 Jahre und zu einer Jahresmiete von 1,58 Millionen Euro ausgeschrieben werden. Die Summe schließe das angeschlossene Hotel mit ein. Zusätzlich würden Stadt und Region mit fünf Prozent an den Einnahmen beteiligt. So zumindest sei das in den Bedingungen für die Ausschreibung vorgesehen, die am Donnerstag von der balearischen Landesregierung und der Stadt Palma verabschiedet werden. Das teilte am Montag (9.5.) Palmas Bürgermeister José Hila mit.

Nach jahrelanger Verspätung und überdimensionierten Kosten waren Kongresspalast samt Hotel im Februar 2016 offiziell fertiggestellt worden. Eine frühere Ausschreibung wurde angefochten und für ungültig erklärt. Balearische Landesregierung und Stadt bereiten nun eine neue Ausschreibung vor, deren Bedingungen am Donnerstag (12.5.) verabschiedet werden sollen. Zum Ende des Jahres wolle man den Betrieb des Kongresscenters endlich aufnehmen. Etliche Anfragen liegen angeblich schon vor.

Zu der veranschlagten Miete von 1,6 Millionen Euro müsse der künftige Betreiber weiterhin fünf Prozent der Einnahmen zahlen. Die weiteren Bedingungen der Ausschreibung würden relativ flexibel ausfallen, um eine möglichst große Anzahl von Bewerbern zu erhalten, teilte der Innovations-, Forschungs- und Tourismusminister der Balearen, Biel Barceló, mit. Auch die Frist für die Betreibung, zunächst 15 Jahre, könne auf Wunsch um bis zu weitere drei Jahre verlängert werden.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Jaume Matas, Ballester, auf der Anklagebank.
Diesmal glimpflich: Viertes Urteil gegen Ex-Premier Jaume Matas

Diesmal glimpflich: Viertes Urteil gegen Ex-Premier Jaume Matas

Der frühere Ministerpräsident wurde in einem Teilverfahren im Skandal um die Palma Arena mit einem...

Ermittlungen nach Einsatz von Giftködern gegen Milane

Ermittlungen nach Einsatz von Giftködern gegen Milane

Im Verdacht stehen ein Mann und dessen Sohn aus der Gemeinde Capdepera

Bildungsminister streitet sich mit Schulmutter auf Facebook

Bildungsminister streitet sich mit Schulmutter auf Facebook

Der beleidigende Ton sei seines Amts nicht würdig, kritisiert die Vereinigung Círculo Balear und...

Katalonien-Frage treibt Balearen-Regierung in die Zwickmühle

Katalonien-Frage treibt Balearen-Regierung in die Zwickmühle

Der spanische Senat muss der aus Madrid angeordneten Intervention Kataloniens zustimmen. Die...

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

"La Grace" lässt die Herzen der Seebären höher schlagen

"La Grace" lässt die Herzen der Seebären höher schlagen

Vor Palma ankerte am Sonntag (15.10.) die Replik einer Brigg aus dem 18. Jahrhundert

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |