Zwei Tote bei Beziehungsdrama in Santa Ponça

Ein 66-jähriger Spanier tötet den Freund vor den Augen seiner ehemaligen Lebensgefährtin und erschießt sich anschließend selbst

12.05.2016 | 11:54
Nach dem Mord sperrte die Guardia Civil den Tatort in Santa Ponça ab.
Nach dem Mord sperrte die Guardia Civil den Tatort in Santa Ponça ab.

Bei einem Eifersuchtsdrama sind am Donnerstagmorgen (12.5.) in Santa Ponça im Südwesten von Mallorca zwei Menschen ums Leben gekommen. Ersten Medienberichten zufolge erschoss ein 66-jähriger Spanier vor den Augen seiner Ex-Freundin deren neuen Lebensgefährten (37) mit einer Flinte. Anschließend nahm er sich mit derselben Waffe, ebenfalls in Gegenwart seiner ehemaligen Partnerin, selbst das Leben.

Die geschockte Frau - eine ebenfalls 37-jährige Russin - rief die Polizei. Als Rettungssanitäter, Ortspolizei und Guardia Civil am Tatort in der Straße Carrer Serra de Alfàbia in Santa Ponça eintrafen, fanden sie die beiden Leichen und die blutüberströmte Überlebende. Der Tatort wurde abgesperrt, die Ermittlungen laufen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Friseur verwehrt Frauen Eintritt

Ein entsprechendes Schild im Schaufenster des Ladens in Palma hat das "Institut de la Dona de...

Illegale Vermietung im illegalen Haus

Illegale Vermietung im illegalen Haus

Warum der gerichtlich angeordnete Abriss einer Anlage in Cala Llamp weiter auf sich warten lässt

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag (22.9.)

Heftige Regenfälle verursachen Verkehrschaos

Mehrere Straßen mussten gesperrt werden

Flüchtlingsboot vor Mallorca entdeckt

Flüchtlingsboot vor Mallorca entdeckt

Guardia Civil nimmt neun Personen wegen Verdacht auf illegale Einwanderung fest

Wetterdienst warnt vor starken Schauern auf Mallorca

Wetterdienst warnt vor starken Schauern auf Mallorca

So wird das Wetter am Freitag (23.9.) und am Wochenende

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |