Mallorca will Zahl der Hotelbetten strenger reglementieren

Landesregierung will Bettenstopp auch auf Luxus-, Stadt- und Landhotels ausweiten

25.05.2016 | 12:11
Balearenregierung will Überfüllung der Insel vermeiden.

Das balearische Tourismusministerium will das Volumen der Hotelbetten strenger beschränken. So plant die Linksregierung, das bestehende Verbot, zusätzliche Hotelzimmer zu schaffen, künftig auch auf diejenigen Sektoren auszuweiten, für die bislang eine Ausnahmeregelung galt. Das sind vor allem die Kategorien der Luxus-, Stadt- und Landhotels (agroturismos). Wer Neues bauen wolle, müsse zunächst Altes abreißen. Das erklärte Tourismusminister Biel Barceló am Dienstag (24.5.).

Auf den Balearen stünden zur Zeit 510.000 Hotelbetten im Angebot, davon 351.000 auf Mallorca. Ziel der geplanten Regelung sei es, die Besucherzahl auf den Inseln zu regulieren. "Natürlich können wir nicht die Anzahl der Touristen begrenzen, da man nicht die Reisefreiheit der Personen einschränken kann", stellte Barceló klar. Dennoch müsse man die Insel vor Überfüllung schützen.

Angesichts der bevorstehenden Rekordsaison diskutieren die Inselpolitiker seit Monaten darüber, wie viele Urlauber die Insel noch verkraften kann. Die aktuelle Linksregierung plädiert dafür, die Höchstzahl zu beschränken und stattdessen die Saison und die Vielfalt des Angebots auszuweiten. Die konservative Vorgängerregierung der PP vertritt eher die Position, dass die Insel noch Kapazitäten hat, die man nutzen sollte. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |