Balkonsturz in Magaluf: junger Mann schwer verletzt

Zu dem Unglück kam es am Mittwochabend (25.5.)

26.05.2016 | 11:11

Ein junger Mann ist bei einem Balkonsturz in Magaluf im Südwesten von Mallorca schwer verletzt worden. Der 25-Jährige stürzte am Mittwochabend (25.5.) gegen 19.30 Uhr aus dem zweiten Stock, wie die Nachrichtenagentur Efe vermeldet.

Bei dem Mann, dessen Nationalität zunächst nicht bekannt wurde, wurden schwere Kopverletzungen diagnostiziert. Ein Ambulanzwagen brachte ihn ins Landeskrankenhaus Son Espases nach Palma.

Jedes Jahr kommt es zu zum Teil tödlichen Balkonstürzen in der britischen Urlauberhochburg. Die Ursachen dafür sind sehr unterschiedlich, oft handelt es sich um Unfälle im volltrunkenen Zustand, Leichtsinn beim Klettern von Balkon zu Balkon oder auch Mutproben in Form von Sprüngen in den Pool (Balconing). /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Parlamentspräsidentin von Katalonien darf Haft gegen Kaution verlassen

Parlamentspräsidentin von Katalonien darf Haft gegen Kaution verlassen

Gegen sie und die fünf weiteren Mitglieder des Vorstands wird nach der Unabhängigkeitserklärung...

Hotelketten: Urlaub in der grünen Oase der Playa

Hotelketten: Urlaub in der grünen Oase der Playa

So viele hohe Bäume in einem dicht bebauten Gebiet: Der Hotelkomplex Plaza Son Rigo und Nets von...

Pkw überfährt Schweizer bei Llucmajor

Der 47-Jährige starb am Samstagmorgen (18.11.) an der Unfallstelle

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Eine Million Euro für Sanierung des Castell Bellver

Eine Million Euro für Sanierung des Castell Bellver

Mallorcas Inselrat sagt Geld zu. Jetzt ist das Rathaus im Zug

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |