Strengeres Vorgehen gegen Parksünder an Artàs Stränden

Wer sein Auto mitten in die Natur stellt, muss mit einem Bußgeld in Höhe von bis zu 600 Euro rechnen

28.05.2016 | 12:20
Wildparker nahe der Kapelle von Betlem.

Wer an den Stränden und Buchten der im Norden von Mallorca gelegenen Gemeinde Artà nicht ordnungsgemäß parkt, kann künftig mit einem Bußgeld zwischen 100 und 600 Euro bedacht werden. Das wurde am Freitag (27.5.) entschieden. Das neue Regelwerk ermöglicht es Polizisten, rigider gegen Parksünder vorzugehen. Bislang konnte nur das Fahren auf nicht für Pkw vorgesehenen Wegen sanktioniert werden.

Besonders an folgenden Orten kommt es immer wieder zu Problemen mit Fahrern, die ihre Pkw an nicht dafür vorgesehenen Plätzen abstellen: Ca los Camps, es Canons, Es Caló, Cala Torta, Cala Mitjana und Na Clara.

Besonders streng will die Gemeinde künftig mit Quad-Fahrern verfahren: Die dürfen nur auf ganz bestimmten Wegen unterwegs sein, und das höchstens mit 30 Stundenkilometern. Außerdem müssen die Motoren mit einem Lärm-Verminderer versehen sein. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Francisco Borrás.
Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Die Hoteliersvereinigung trauert um den Direktor des Saratoga

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Spaniens Hotelketten kommen bislang international nicht gegen die Big Player an. Jetzt will das...

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Vor fünf Jahren noch unbekannt, kann man sich der Rabattschlacht mittlerweile nicht mehr...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Die Studie einer internationalen Umweltorganisation macht die Dreckschleuder in Alcúdia für 54...

Taxifahrer nach Messer-Attacke in Palma schwer verletzt

Zu dem Übergriff kam es in der Nacht auf Donnerstag (23.11.). Die Polizei fahndet nach dem Täter

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |