21,9 Prozent mehr Urlauber in den ersten vier Monaten

Rund 1,44 Millionen ausländische Besucher besuchten die Inseln

30.05.2016 | 20:49
Touristen in Palma.
Touristen in Palma.

Rund 1,44 Millionen ausländische Touristen haben in den Monaten Januar bis April dieses Mallorca und die Nachbarinseln besucht. Das sind 21,9 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Balearen sind damit die spanische Region mit der höchsten Zuwachsrate, wie aus den Zahlen des Statistikamts INE hervorgeht. Allein im vergangenen Monat April kamen 769.000 ausländische Besucher auf die Balearen. Das entspricht einem Zuwachs von 9,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Spanien ist insgesamt auf dem Weg, die bisherigen Besucherrekorde zu brechen. In den ersten vier Monaten besuchten das Land 18,1 Touristen aus dem Ausland - 13 Prozent mehr als im selben Zeitraum des Jahres 2015. Im April steigerte sich die Besucherzahl um 11,3 Prozent auf insgesamt 6,1 Millionen Touristen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Teilstück des zweiten Rings von Palma wird neu ausgeschrieben

Teilstück des zweiten Rings von Palma wird neu ausgeschrieben

Der Inselrat kündigte den bestehenden Vertrag aufgrund schwerer Fehlplanung

Deutscher stirbt nach Unfall im Meer bei Santanyí

Deutscher stirbt nach Unfall im Meer bei Santanyí

Der 37-Jährige trieb am Sonntagmittag bewusstlos im Wasser bei der Playa de s'Amarador

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag (22.9.)

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Warnstufe Gelb gilt weiter. Bis zu 40 Liter fielen am Samstag. An der Cala Major wurden Fäkalien...

Feuerwehr befreit Beifahrer mit Behinderung aus Pkw

Ein Fahrzeug mit drei Insassen stürzte am Sonntag (25.6.) in Palma in den Graben

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |