Balearen-Parlament beschließt Öffnung der Gräber aus dem Bürgerkrieg

Einstimmiger Beschluss am Dienstag (31.5.)

01.06.2016 | 08:32
Die Parlamentarier und Memoria de Mallorca feiern die Verabschiedung.

Historischer Durchbruch bei der Vergangenheitsbewältigung auf Mallorca: Das Balearen-Parlament hat am Dienstag (31.5.) ein von der linken Regionalpartei Més per Mallorca initiiertes Gesetzesprojekt einstimmig angenommen.

Es sieht die Exhumierung und Identifizierung der Opfer vor, die während des Spanischen Bürgerkriegs (1936-1939) und der Franco-Diktator oftmals in Gemeinschaftsgräbern anonym verscharrt worden waren. Dokumentiert sind bis heute 48 Gräber in 27 Gemeinden Mallorcas sowie mindestens 2.318 Todesopfer.

Die Linksparteien hatten zuvor 19 der insgesamt 25 eingebrachten Eingaben der oppositionellen Volkspartei angenommen. Dazu gehörte auch der Wunsch, dass die damaligen Ereignisse nicht als Verbrechen gegen die Menschlichkeit eingestuft würden, wie ursprünglich geplant. Das widerspreche dem spanischen Amnestiegesetz von 1977, argumentiert die PP.

Während sich die Konservativen in den vergangenen Jahren dafür aussprachen, die Franco-Zeit ruhen zu lassen, streben die Linksparteien eine gründliche Aufarbeitung an. Nun war erstmals ein Konsens möglich: Nach der Verabschiedung im Parlament gab es langanhaltenden Applaus aller Fraktionen. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

So sah es am Unfallort aus.
Schwerverletzer Sechsjähriger von Mallorca nach Freiburg verlegt

Schwerverletzer Sechsjähriger von Mallorca nach Freiburg verlegt

Der deutsche Junge war Anfang Juni von einer Straßenlaterne in Palma am Kopf getroffen worden

Noch ein Nackedei am Flughafen Mallorca

Noch ein Nackedei am Flughafen Mallorca

Nur im Stringtanga zeigte sich ein Reisender am Freitagmorgen (23.6.)

Majestätsbeleidigung: Polizei nimmt Separatisten auf Mallorca fest

Majestätsbeleidigung: Polizei nimmt Separatisten auf Mallorca fest

Zwei junge Männer hatten bei einer Demo im Dezember Fotos des Königs verbrannt

Mit Wassertanks gegen Saufgelage an der Playa de Palma

Die Polizei verstärkt ihre Präsenz und fährt nachts schweres Geschütz auf

Neuer Einwohner-Rekord in Palma de Mallorca

Neuer Einwohner-Rekord in Palma de Mallorca

Die Balearen-Metropole rangiert inzwischen auf dem achten Platz der Provinzhauptstädte Spaniens

Stadt schickt Verstärkung für Putztrupps an der Playa de Palma

Stadt schickt Verstärkung für Putztrupps an der Playa de Palma

Im Vergleich zum Winterhalbjahr sind nach Angaben der Stadtverwaltung 36 zusätzliche Straßenkehrer...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |