Balearen-Parlament beschließt Öffnung der Gräber aus dem Bürgerkrieg

Einstimmiger Beschluss am Dienstag (31.5.)

01.06.2016 | 08:32
Die Parlamentarier und Memoria de Mallorca feiern die Verabschiedung.

Historischer Durchbruch bei der Vergangenheitsbewältigung auf Mallorca: Das Balearen-Parlament hat am Dienstag (31.5.) ein von der linken Regionalpartei Més per Mallorca initiiertes Gesetzesprojekt einstimmig angenommen.

Es sieht die Exhumierung und Identifizierung der Opfer vor, die während des Spanischen Bürgerkriegs (1936-1939) und der Franco-Diktator oftmals in Gemeinschaftsgräbern anonym verscharrt worden waren. Dokumentiert sind bis heute 48 Gräber in 27 Gemeinden Mallorcas sowie mindestens 2.318 Todesopfer.

Die Linksparteien hatten zuvor 19 der insgesamt 25 eingebrachten Eingaben der oppositionellen Volkspartei angenommen. Dazu gehörte auch der Wunsch, dass die damaligen Ereignisse nicht als Verbrechen gegen die Menschlichkeit eingestuft würden, wie ursprünglich geplant. Das widerspreche dem spanischen Amnestiegesetz von 1977, argumentiert die PP.

Während sich die Konservativen in den vergangenen Jahren dafür aussprachen, die Franco-Zeit ruhen zu lassen, streben die Linksparteien eine gründliche Aufarbeitung an. Nun war erstmals ein Konsens möglich: Nach der Verabschiedung im Parlament gab es langanhaltenden Applaus aller Fraktionen. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

In den kommenden Tagen wird hier mehr zu sehen sein.
Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Ab dem 23. Oktober sollen hier rund 12.000 VW-Mitarbeiter den neuen SUV-Golf kennenlernen

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |