33 Knöllchen für Strandbesucher bei Can Picafort

Die Parkplätze in Es Capellans sind für Anwohner reserviert

07.06.2016 | 11:48
Es gibt in Es Capellans auch öffentliche Parkplätze.

Die Ortspolizei der Gemeinde Muro hat am Wochenende Dutzende von Knöllchen für Falschparken in der Siedlung Es Capellans im Nordosten von Mallorca verteilt. Allein am Sonntag (5.6.) hätten die Beamten 33 Bußgelder verteilt, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Dienstag berichtet.

Die Minisiedlung Es Capellans liegt direkt am Ortsrand von Can Picafort (Santa Margalida), gehört aber zum Gemeindegebiet von Muro. Die 133 Häuschen sind den Bewohnern der Gemeinde vorbehalten. Im November 2015 erklärte Muro die Siedlung außerdem zu einer Anliegerverkehrszone (Acire). Das heißt, dass nur Anwohner dort zirkulieren oder parken dürfen.

Dieses Parkverbot hatten mit einsetzender Badesaison viele schlichtweg ignoriert. Die Ortspolizei signalisierte mit den Knöllchen nun, dass sie die Anliegerverkehrszone durchaus ernst meinen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Escorca fürchtet um Strand von Sa Calobra

Escorca fürchtet um Strand von Sa Calobra

Die Wellen hätten in den vergangenen Jahren große Teile der Küste weggespült. Es bestehe Gefahr...

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Ab dem 23. Oktober sollen hier rund 12.000 VW-Mitarbeiter den neuen SUV-Golf kennenlernen

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |