Deutsche Randalierer an der Playa de Palma festgenommen

Zwei Touristen warfen nachts Glasflaschen aus dem fünften Stock auf die Straße. Bei der Ausweiskontrolle attackierten sie die Polizisten

07.06.2016 | 09:45
Archivbild: Ortspolizei beim Einsatz an der Playa de Palma.

Die Polizei hat zwei deutsche Touristen an der Playa de Palma auf Mallorca festgenommen, die in der Nacht auf Sonntag (5.6.) Glasflaschen aus dem fünften Stock auf die Straße warfen und anschließend den Polizisten gegenüber handgreiflich wurden.

Angaben der Ortspolizei von Palma zufolge beschwerten sich Anwohner aus dem Carrer Mar Menor kurz nach Mitternacht, weil mehrere Passanten den herabfallenden Objekten - teilweise gefüllte Glasflaschen und Getränkedosen - ausweichen mussten. Eine Streife griff die Randalierer unten auf der Straße auf und bat um die Ausweise. Zunächst weigerten sich die Beschuldigten. Sie gaben vor, die Ausweisdokumente nicht aus der Wohnung holen zu können, da sie keinen Haustürschlüssel hätten.

An der Wohnung im fünften Stock angekommen, erklärten sie, die Ausweise seien im Safe, zu dem sie nun keinen Zugriff hätten. Als auch diese Ausrede nicht zu greifen schien, wurden die beiden Beschuldigten handgreiflich. Einer der Polizisten erhielt einen Kopfstoß. Nach einem kurzen Handgemenge überwältigten die Beamten die Angreifer und legten ihnen Handschellen an. Beide Touristen wurden wegen tätlichen Angriffs auf die Polizei festgenommen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Santa Ponça, Magaluf und Son Ferrer sollen grüner werden

Santa Ponça, Magaluf und Son Ferrer sollen grüner werden

Die Gemeinde hat den neuen Flächennutzungsplan vorgestellt

Linksregierung solidarisiert sich mit "politischen Gefangenen" in Katalonien

Linksregierung solidarisiert sich mit "politischen Gefangenen" in Katalonien

In dem Konflikt um die Ablösung der Region von Spanien ergreift Vizepräsident Biel Barceló Partei

Ermittlungen wegen Verdachts auf Vergewaltigung und Brandstiftung in Palma

Ermittlungen wegen Verdachts auf Vergewaltigung und Brandstiftung in Palma

Das Feuer war am Dienstag (17.10.) in einer Wohnung in der Innenstadt ausgebrochen

Madrid gewährt Puigdemont letzte Frist bis Donnerstag

Madrid gewährt Puigdemont letzte Frist bis Donnerstag

Die spanische Regierung hatte bis Montagmorgen (16.10.) Aufklärung verlangt, ob der...

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nahe Calvià

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nahe Calvià

Der 28-Jährige Essensauslieferer krachte am Dienstagabend (10.10.) auf einer kurvigen Straße gegen...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |