Waldbrand bei Puigpunyent zerstörte 3,2 Hektar

Betroffene Fläche kleiner als anfangs befürchtet. Das am Mittwochnachmittag (8.6.) ausgebrochene Feuer ist inzwischen gelöscht

09.06.2016 | 12:02
Fotos der Löscharbeiten
Video: Waldbrand bei Puigpunyent

In der Gemeinde Puigpunyent auf Mallorca hat am Mittwochnachmittag (8.6.) ein Feuer 3,2 Hektar Kiefernwald zerstört. Anfangs war von fünf und verschiedentlich sogar von zehn Hektar die Rede. Mehr als 30 Einsatzkräften von Feuerwehr und Ibanat gelang es gegen 20 Uhr die Flammen unter Kontrolle zu bringen und Entwarnung für die naheliegenden Wohnhäuser zu geben. An den Löscharbeiten waren zwei Löschflugzeuge und zwei Hubschrauber beteiligt.

Laut Angaben von Ibanat brach das Feuer kurz nach 16.30 Uhr in der Siedlung Son Net auf einem der Wanderwege aus, die zum Berg Galatzó hinaufführen. Eine große Rauchwolke war bis nach Palma hin sichtbar. Zwischenzeitlich erhöhte die Einsatzleitung die Gefahrenkategorie auf die Stufe 1, da die Flammen dicht an Wohnhäuser gelangten. Der Bürgermeister von Puigpunyent, Biel Ferrà, erkärte im Regionalsender IB3, dass zwar ein Privatgrundstück vom Feuer betroffen sei, aber kein Gebäude.

Da Augenzeugen von zwei Rauchsäulen berichteten, wird auch wegen Brandstiftung ermittelt. /tg
(mit neuer Hektarzahl aktualisierte Fassung von Donnerstag, 12 Uhr)

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

In den kommenden Tagen wird hier mehr zu sehen sein.
Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Ab dem 23. Oktober sollen hier rund 12.000 VW-Mitarbeiter den neuen SUV-Golf kennenlernen

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |