25 Festnahmen bei Schlag gegen dominikanische Dealer

21 Hausdurchsuchungen, 2,5 Kilo Kokain und 70.000 Euro konfisziert

20.06.2016 | 08:00
Fotogalerie: Anti-Drogen-Razzia in Palma, Can Picafort, Illetes und Marratxí

Nationalpolizei und Guardia Civil auf Mallorca ist es gelungen einen Drogenhändlerring von Dominikanern zu zerschlagen. Bei mehreren Razzien an verschiedenen Orten der Insel nahmen die Polizisten 25 Verdächtige fest. Neben 2,5 Kilogramm Kokain wurden auch 70.000 Euro in Bar beschlagnahmt.

Dazu durchsuchten die Einsätzkräfte am frühen Mittwochmorgen (15.6.) fast zeitgleich 21 Wohnungen in Palma, Illetes, Can Picafort und Marratxí. Im vergangenen Monat gelang der Polizei auf Mallorca zwei Schläge gegen den Drogenhandel. Bei Razzien in Son Banya und in Palmas Stadtviertel Soledat beschlagnahmte die Policía Nacional jeweils Rauschmittel und verhaftete mehrere mutmaßliche Dealer. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |