Dritte Drogenrazzia in einer Woche auf Mallorca

Mehrere Festnahmen sowie Hausdurchsuchungen in Son Castelló, Manacor und Sant Llorenç

22.06.2016 | 14:59

Die Guardia Civil auf Mallorca hat am Mittwoch (22.6.) weitere mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Bei der dritten Razzia innerhalb nur einer Woche durchsuchte die Polizei Gebäude in Palmas Gewerbegebiet Son Castelló sowie in Manacor und Sant Llorenç.

Es handelt sich um die dritte Razzia innerhalb von einer Woche. Am Mittwoch (15.6.) durchsuchten Nationalpolizei und Guardia Civil 22 Wohnungen in Palma, Can Picafort und Marratxí. Dabei nahmen die Ermittler mindestens zehn mutmaßliche Drogenhändler - überwiegend Dominikaner - fest und beschlagnahmte Kokain und Bargeld.

Am Sonntag (19.6.) setzte die Polizei sogar einen Bagger des Militärs ein, um in einem Vorgarten in Palmas Drogensiedlung Son Banya nach Rauschgift und Geld zu suchen. Bei der Razzia in Son Banya und Son Gotleu beschlagnahmte die Guardia Civil Heroin, Kokain und Haschisch. Elf Verdächtige wurden festgenommen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |