Holpriger Amtsantritt des neuen Polizeichefs von Palma

Josep Palouzié will keine Unregelmäßigkeiten zulassen

28.06.2016 | 11:16
Der neue Polizeichef Josep Palouzié beim Amtsantritt am Montag.
Der neue Polizeichef Josep Palouzié beim Amtsantritt am Montag.

Bei der Amtseinführung des neuen Chefs der Ortspolizei von Palma, Josep Palouzié, ist es am Dienstag (28.6.) zunächst zu Verzögerungen gekommen. Anscheinend hatte der Katalane zunächst Schwierigkeiten dabei, die Kenntnis der katalanischen Sprache ausreichend zu dokumentieren. Die ursprünglich für 12 Uhr mittags angesetzte Präsentation vor der Presse verzögerte sich deshalb um eine Stunde. Schließlich trat Bürgermeister José Hila erleichtert vor die Presse: "Alles wurde überprüft, und er erfüllt alle notwendigen Kriterien."

Nach diesem etwas holprigen Start seiner Laufbahn an der Spitze der Ortspolizei der Balearen-Hauptstadt kündigte Palouzié dann bei seiner offiziellen Amtseinführung am Nachmittag an, in seinem Team keinerlei Unregelmäßigkeiten zuzulassen. Mit harter Hand wolle er gegen die Korruptionsfälle bei der Polizei vorgehen und so das Ansehen seiner Kollegen wieder herstellen.

Der neue Polizeichef steht vor einer Herkulesaufgabe. Seine Einheit wird seit Monaten von einem schweren Korruptionsskandal erschüttert. 14 Ortspolizisten in Palma sind vom Dienst suspendiert - darunter auch seine beiden Vorgänger Antoni Morey und José Antonio Bravo. Fünf Polizisten sitzen weiterhin in Untersuchungshaft. Die Moral der übrigen Mannschaft ist schwer angeschlagen. Drei von zehn Ordnungshütern der Stadt sind wegen Depressionen oder Gelenkschmerzen krankgeschrieben. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Teilstück des zweiten Rings von Palma wird neu ausgeschrieben

Teilstück des zweiten Rings von Palma wird neu ausgeschrieben

Der Inselrat kündigte den bestehenden Vertrag aufgrund schwerer Fehlplanung

Deutscher stirbt nach Unfall im Meer bei Santanyí

Deutscher stirbt nach Unfall im Meer bei Santanyí

Der 37-Jährige trieb am Sonntagmittag bewusstlos im Wasser bei der Playa de s'Amarador

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag (22.9.)

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Warnstufe Gelb gilt weiter. Bis zu 40 Liter fielen am Samstag. An der Cala Major wurden Fäkalien...

Feuerwehr befreit Beifahrer mit Behinderung aus Pkw

Ein Fahrzeug mit drei Insassen stürzte am Sonntag (25.6.) in Palma in den Graben

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |