Badegast in Cala Mitjana ertrunken

Der leblose Körper war am Dienstag (28.6.) entdeckt worden

29.06.2016 | 10:29
Cala Mitjana bei Felanitx.
Cala Mitjana bei Felanitx.

Ein rund 60-jähriger Badegast ist am Dienstag (28.6.) in der Cala Mitjana an der Südostküste von Mallorca ertrunken. Die alarmierten Rettungssanitäter konnten den Mann nicht mehr reanimieren.

Der leblose Körper des Badegastes war nach Angaben des Rettungsdienstes 061 gegen 15 Uhr im Wasser treibend entdeckt worden. Der Strand befindet sich in rund zwei Kilometern Entfernung von Cala d'Or, im Gemeindegebiet von Felanitx. Die Rettungssanitäter konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Seine Identität und sein genaues Alter wurden mangels Ausweispapieren zunächst nicht festgestellt. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

So wird das Wetter auf Mallorca

Gericht nimmt Beschwerde gegen Touristensteuer an

Gericht nimmt Beschwerde gegen Touristensteuer an

Die Hoteliers wollen die im Juli in Kraft getretene Abgabe zu Fall bringen

Touristensteuer spült 32 Millionen Euro in die Kasse

Touristensteuer spült 32 Millionen Euro in die Kasse

Die Abgabe wird seit Juli auf den Balearen erhoben

Gericht bestätigt Haftstrafe für Prügel-Polizisten

Die Misshandlungen in der Wache von Palma waren von einer Sicherheitskamera gefilmt worden

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Hintergrund ist die Entscheidung, die Anklage gegen Ex-Premier Matas in zwei Fällen fallenzulassen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |