Portemonnaie zurück: Norwegischer Tourist lobt Ortspolizei Palma

Der Urlauber hatte Ausweisdokumente und 4.000 Euro Bargeld verloren

30.06.2016 | 19:22
Der norwegische Urlauber bedankt sich bei der Ortspolizei in Palma.

Ein norwegischer Urlauber auf Mallorca hat der Ortspolizei von Palma am Donnerstag (30.6.) ein dickes Lob ausgesprochen. Kurz zuvor hatte er von den Polizisten seine verlorene Brieftasche wiedererhalten. Darin befanden sich nicht nur seine Ausweisdokumente, sondern auch 37.000 Norwegische Kronen (knapp 4.000 Euro) Bargeld.

Der Tourist, der sich zusammen mit dem Polizisten fotografieren ließ, lobte sowohl die Ehrlichkeit des Finders, als auch die Effizienz und Aufrichtigkeit der in Palma tätigen Polizisten.

Solche Nachrichten sind Balsam für die Seele der Ortspolizei Palma. Schließlich steckt die Einheit seit Monaten in einem dicken Korruptionsskandal, in den immer mehr Politiker, Verwaltungsbeamte, Polizisten und Unternehmer verwickelt zu sein scheinen. Mehrere Polizisten sind vom Dienst suspendiert, einige sitzen sogar in Untersuchungshaft. Am Montag erhielt die Einheit einen neuen Chef, der das Ansehen der Ortspolizei Palma wieder herstellen will. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Leiche eines Deutschen an der Playa de Palma entdeckt

Leiche eines Deutschen an der Playa de Palma entdeckt

Erste Anzeichen wiesen am Mittwochmorgen (18.10.) auf einen tödlichen Treppensturz hin

Stadt Palma schließt Hallenbad in Son Hugo wegen Baumängeln

Stadt Palma schließt Hallenbad in Son Hugo wegen Baumängeln

Risse und Ausbuchtungen in den Beckenwänden bedeuten ein Sicherheitsrisiko für die Nutzer

Staatsanwaltschaft fordert 22 Jahre Haft für mutmaßlichen Mörder

Staatsanwaltschaft fordert 22 Jahre Haft für mutmaßlichen Mörder

Der Angeklagte leugnet die Tat am Liebhaber seiner Frau: "Man hat mir eine Falle gestellt."

Diesmal glimpflich: Viertes Urteil gegen Ex-Premier Jaume Matas

Diesmal glimpflich: Viertes Urteil gegen Ex-Premier Jaume Matas

Der frühere Ministerpräsident wurde in einem Teilverfahren im Skandal um die Palma Arena mit einem...

Ermittlungen nach Einsatz von Giftködern gegen Milane

Ermittlungen nach Einsatz von Giftködern gegen Milane

Im Verdacht stehen ein Mann und dessen Sohn aus der Gemeinde Capdepera

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |