Internationale Polizisten sollen Urlauber schützen

Deutsche, Franzosen und Italiener gehen mit Guardia Civil auf Insel-Streife

06.07.2016 | 08:45
Deutsche, italienische, französische und spanische Polizisten gehen gemeinsam auf Streife.

Deutsche, französische und italienische Polizisten gehen in diesem Sommer erneut auf Mallorca gemeinsam mit der spanischen Guardia Civil auf Streife. Wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Dienstag (5.7.) berichtet, knüpft die Polizei damit an die positiven Erfahrungen des Programms "Sicherer Tourismus" aus den beiden Vorjahren an.

In international gemischten Teams sollen sie insbesondere die Urlauberhochburgen auf Mallorca und Ibiza kontrollieren. "Wir wollen, dass Sie sich auf unseren Inseln wie zu Hause fühlen", erklärte Evelio Antich als Vertreter der spanischen Zentralregierung auf den Balearen bei der offiziellen Begrüßung der angereisten Polizisten am Montag (4.7.) "Ihre Anwesenheit ist uns bewiesenermaßen eine große Hilfe, und die Sicherheit der angereisten Urlauber erhöht sich dadurch", fügte Antich hinzu

Aufgrund der Erfolge der vergangenen Jahre wird die Kooperation dieses Jahr um vier Wochen auf insgesamt drei Monate verlängert. Bis Ende September bleiben die Polizisten auf den Balearen. Auf Mallorca werden sie unter anderem in Cala Ratjada und Sóller eingesetzt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ausströmendes Gas: Polizei evakuiert Gebäude in Magaluf

Ausströmendes Gas: Polizei evakuiert Gebäude in Magaluf

Ein offenes Ventil einer Gasflasche im Innern eines geparkten Lieferwagen hatte den Alarm ausgelöst

Gewitter, Temperatursturz und Warnstufe Gelb

Die Wetteraussichten für Mallorca für die nächsten Tage

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

Im Zuge des Projekts in Son Carrió wird auch geprüft, dass auf einem Abschnitt wieder historische...

Seniorin erliegt nach Unfall mit Müllwagen ihren Verletzungen

Seniorin erliegt nach Unfall mit Müllwagen ihren Verletzungen

Die 71-Jährige war am 29. September in Palma von einem Lkw der Stadtwerke Emaya überfahren worden

Dafür fließen die Einnahmen der Touristensteuer 2017

Dafür fließen die Einnahmen der Touristensteuer 2017

Die Kommission für nachhaltigen Tourismus hat am Montag (16.10.) die Verteilung der Gelder für 62...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |