Internationale Polizisten sollen Urlauber schützen

Deutsche, Franzosen und Italiener gehen mit Guardia Civil auf Insel-Streife

06.07.2016 | 08:45
Deutsche, italienische, französische und spanische Polizisten gehen gemeinsam auf Streife.
Deutsche, italienische, französische und spanische Polizisten gehen gemeinsam auf Streife.

Deutsche, französische und italienische Polizisten gehen in diesem Sommer erneut auf Mallorca gemeinsam mit der spanischen Guardia Civil auf Streife. Wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Dienstag (5.7.) berichtet, knüpft die Polizei damit an die positiven Erfahrungen des Programms "Sicherer Tourismus" aus den beiden Vorjahren an.

In international gemischten Teams sollen sie insbesondere die Urlauberhochburgen auf Mallorca und Ibiza kontrollieren. "Wir wollen, dass Sie sich auf unseren Inseln wie zu Hause fühlen", erklärte Evelio Antich als Vertreter der spanischen Zentralregierung auf den Balearen bei der offiziellen Begrüßung der angereisten Polizisten am Montag (4.7.) "Ihre Anwesenheit ist uns bewiesenermaßen eine große Hilfe, und die Sicherheit der angereisten Urlauber erhöht sich dadurch", fügte Antich hinzu

Aufgrund der Erfolge der vergangenen Jahre wird die Kooperation dieses Jahr um vier Wochen auf insgesamt drei Monate verlängert. Bis Ende September bleiben die Polizisten auf den Balearen. Auf Mallorca werden sie unter anderem in Cala Ratjada und Sóller eingesetzt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Düstere Aussichten bei Air Berlin.
Die Zukunft von Air Berlin hängt in der Luft

Die Zukunft von Air Berlin hängt in der Luft

Was bislang noch Gerüchte sind, kann diese Woche konkret werden. Die angeschlagene Fluglinie wird...

Die Rächer der verletzten Erde

Die Rächer der verletzten Erde

Indem sie Umweltsünder an den Pranger stellen, bringen die Aktivisten von Terraferida Mallorcas...

Anabolika: Polizei nimmt deutsches Paar fest

Anabolika: Polizei nimmt deutsches Paar fest

Die beiden Deutschen sollen in Calvià ein Labor für Illegale Produkte für Bodybuilder geführt haben

Tödliche Attacke in Gomila: Zwei Jahre und fünf Monate Haft

Tödliche Attacke in Gomila: Zwei Jahre und fünf Monate Haft

Der Angeklagte muss zudem 125.000 Euro Schmerzensgeld an die Angehörigen des Opfers zahlen

Erneut Boot mit Immigranten vor Mallorca entdeckt

Erneut Boot mit Immigranten vor Mallorca entdeckt

Guardia Civil nimmt neun Personen vorläufig fest

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

So wird das Wetter auf Mallorca

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |