Erste Strandbar in Son Serra de Marina darf öffnen

Inselrat verhängt gleichzeitig ein Bußgeld, weil das Holzhäuschen vorschnell angeliefert worden war

11.07.2016 | 12:26
Das Holzhäuschen steht seit Ende Mai bereit.
Das Holzhäuschen steht seit Ende Mai bereit.
Video: Protestsong gegen Chiringuitos am Naturstrand

Zumindest eine der umstrittenen Strandbars am Naturstrand von Son Serra de Marina ist nun genehmigt. Der Inselrat von Mallorca erteilte eine Lizenz für einen Ende Mai aufgestellten Chiringuito am Strandabschnitt Platja Petita, wie der Consell am Montag (11.7.) mitteilte. Allerdings nicht, ohne gleichzeitig eine Geldbuße dafür zu verhängen, dass der künftige Betreiber das Fertighäuschen schon vor Erteilung der Genehmigung hatte aufstellen lassen.

Umweltaktivisten wehren sich gegen die kommerzielle Erschließung des zur Gemeinde Santa Margalida gelegenen Naturstrände. Die Bürgerinitiative SOS Son Serra hatte deshalb mehrfach zu großen Demonstrationen aufgerufen. Aus demselben Grund fotografierten sie Ende Mai die Anlieferung des Fertighäuschens und brachten die verfrühte Aufstellung im Mai zur Anzeige. Der Inselrat leitete Anfang Juni ein Verfahren ein.

Die Gemeinde Santa Margalida plant insgesamt zwei Strandbars bei Son Serra de Marina. Eine Konzession für den Getränkeausschank, Strand- und Liegenverleih direkt am Strand ist bei der Küstenbehörde beantragt. Die zweite Bar soll auf einem Privatgrundstück in unmittelbarer Strandnähe entstehen. Bei dem jetzt genehmigten Holzhäuschen handelt es sich um dieses zweite Projekt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Die Flüge sollen wie geplant stattfinden.
Geplante Air Berlin-Flüge finden wie vorgesehen statt

Geplante Air Berlin-Flüge finden wie vorgesehen statt

Chef der deutschen Fluglinie beruhigt Passagiere nach Medienberichten über Schrumpfkur des...

Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Die angeschlagene Airline schrumpft drastisch, vermietet 40 Flieger an die Lufthansa-Gruppe und...

Fast zehn Millionen ausländische Touristen besuchten die Balearen

Fast zehn Millionen ausländische Touristen besuchten die Balearen

9,7 Millionen Besucher kamen in den ersten acht Monaten nach Mallorca, Menorca, Ibiza oder...

Abschied vom September mit großem Donnerwetter

Abschied vom September mit großem Donnerwetter

Auf Mallorca gilt Warnstufe Gelb wegen Regen und Gewitter

Palma bastelt an neuer Toiletten-Verordnung

Palma bastelt an neuer Toiletten-Verordnung

Kleine Lokale dürfen künftig eine einzige Unisex-Toilette für Männer und Frauen anbieten

Feuer im Feuchtgebiet s´Albufera zerstört 18 Hektar

Feuer im Feuchtgebiet s´Albufera zerstört 18 Hektar

Der Brand war am Donnerstag (29.9.) in der Nähe bewohnter Häuser ausgebrochen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |