Laternen-Unglück: "Niemand hatte mir die Probleme mitgeteilt"

Prozessauftakt: Ex-Bürgermeister von Bunyola beteuert Unschuld am Tod des 18-Jährigen

14.07.2016 | 12:04
Wurde vor dem Gerichtssaal als "Mörder" beschimpft: Jaume Isern.

Beim Prozessauftakt gegen den Ex-Bürgermeister von Bunyola wegen fahrlässiger Tötung hat dieser am Donnerstag (14.7.) seine Unschuld beteuert. In Bezug auf den Defekt in einer Straßenlaterne, an der 2014 ein 18-Jähriger bei einer Feier im Dorf auf Mallorca durch einen Stromschlag gestorben war, sagte er vor Gericht: "Niemand hatte mir jemals die Probleme mitgeteilt".

Der damalige Bürgermeister, Jaume Isern, sitzt zusammen mit dem Elektriker der Gemeinde auf der Anklagebank des Strafgerichts in Palma. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, "nicht die geringsten Sicherheitsvorschriften für die Wartung der Straßenbeleuchtung" eingehalten zu haben, und fordert für beide Angeklagte je ein Jahr und sechs Monate Haft wegen grober Fahrlässigkeit mit Todesfolge.

Noch vor dem Prozessauftakt war es am Donnerstag zu einem kleinen Tumult vor dem Gerichtsgebäude in der Via Alemanya gekommen. Angehörige und Freunde des Verstorbenen David G. beschimpften die Angeklagten als "Mörder". Auch zahlreiche Familienmitglieder der Angeklagten und hochrangige Vertreter der Volkspartei waren erschienen, um ihnen beim Gang vor Gericht beizustehen.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Leiche eines Deutschen an der Playa de Palma entdeckt

Leiche eines Deutschen an der Playa de Palma entdeckt

Erste Anzeichen wiesen am Mittwochmorgen (18.10.) auf einen tödlichen Treppensturz hin

Stadt Palma schließt Hallenbad in Son Hugo wegen Baumängeln

Stadt Palma schließt Hallenbad in Son Hugo wegen Baumängeln

Risse und Ausbuchtungen in den Beckenwänden bedeuten ein Sicherheitsrisiko für die Nutzer

Staatsanwaltschaft fordert 22 Jahre Haft für mutmaßlichen Mörder

Staatsanwaltschaft fordert 22 Jahre Haft für mutmaßlichen Mörder

Der Angeklagte leugnet die Tat am Liebhaber seiner Frau: "Man hat mir eine Falle gestellt."

Diesmal glimpflich: Viertes Urteil gegen Ex-Premier Jaume Matas

Diesmal glimpflich: Viertes Urteil gegen Ex-Premier Jaume Matas

Der frühere Ministerpräsident wurde in einem Teilverfahren im Skandal um die Palma Arena mit einem...

Ermittlungen nach Einsatz von Giftködern gegen Milane

Ermittlungen nach Einsatz von Giftködern gegen Milane

Im Verdacht stehen ein Mann und dessen Sohn aus der Gemeinde Capdepera

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |