Strandabschnitt bei Can Pastilla wegen Fäkalien gesperrt

Das Baden an der Playa Son Caios in direkter Nähe zum Club Puro Beach ist vorläufig verboten

22.07.2016 | 06:22
Strandabschnitt bei Can Pastilla wegen Fäkalien gesperrt

Palmas Strand Son Caios, in unmittelbarer Nähre zu Can Pastilla, ist am Mittwoch (21.7.) vorläufig gesperrt worden. Ungefilterte Abwässer verunreinigten an dieser Stelle das Meerwasser.

Nach Auskunft der Stadtwerke Emaya gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" handelt es sich um kein Problem der öffentlichen Kanalisation, vielmehr stammten die Abwässer vom Club Puro Beach.

Der dicht an dem Club gelegene Strandabschnitt ist abgesperrt. Das Baden bleibt verboten, bis das Problem behoben ist, informierte die Notrufzentrale 112 über Twitter. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Staatsanwaltschaft fordert 22 Jahre Haft für mutmaßlichen Mörder

Staatsanwaltschaft fordert 22 Jahre Haft für mutmaßlichen Mörder

Der Angeklagte leugnet die Tat am Liebhaber seiner Frau: "Man hat mir eine Falle gestellt."

Dafür fließen die Einnahmen der Touristensteuer 2017

Dafür fließen die Einnahmen der Touristensteuer 2017

Die Kommission für nachhaltigen Tourismus hat am Montag (16.10.) die Verteilung der Gelder für 62...

Madrid gewährt Puigdemont letzte Frist bis Donnerstag

Madrid gewährt Puigdemont letzte Frist bis Donnerstag

Die spanische Regierung hatte bis Montagmorgen (16.10.) Aufklärung verlangt, ob der...

MLL Hotels auf Mallorca: Urlaub für Familien und Rocker

MLL Hotels auf Mallorca: Urlaub für Familien und Rocker

Die Abkürzung steht für Miquel Llompart - den Gründer einer kleinen Hotelkette. Seine Devise ist:...

Palma sucht Umweltsünder in Coll d´en Rabassa

Palma sucht Umweltsünder in Coll d´en Rabassa

Möbel, Schutt und Unrat verstopfen den Sturzbach Torrent Gros in der Nähe von Ciutat Jardí

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |