Dänin bei Ausflug in der Gegend von Estellencs tödlich verunglückt

Zu dem Unglück kam es am Sonntag (31.7.)

01.08.2016 | 11:26

Eine rund 50-jährige Frau ist am Sonntag (31.7.) bei einem Sturz im Gebiet von Estellencs im Südwesten von Mallorca tödlich verunglückt.

Die Frau, bei der es sich laut mallorquinischen Lokalmedien um eine Dänin handelt, war mit ihrem Mann auf einem Ausflug unterwegs, als es zu dem Unglück kam. Sie stürzte im felsigen Gebiet rund drei Meter in die Tiefe.

Der Mann harrte neben der Frau aus und versuchte, mit dem Handy die Notrufzentrale zu erreichen, hatte aber keinen Empfang. Schließlich alarmierten Anwohner, die die Schreie des Mannes hörten, den Notfalldienst. Das Opfer und der Mann wurden am Abend mit dem Helikopter abgeholt. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Touristensteuer spült 32 Millionen Euro in die Kasse

Touristensteuer spült 32 Millionen Euro in die Kasse

Die Abgabe wird seit Juli auf den Balearen erhoben

Gericht bestätigt Haftstrafe für Prügel-Polizisten

Die Misshandlungen in der Wache von Palma waren von einer Sicherheitskamera gefilmt worden

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Hintergrund ist die Entscheidung, die Anklage gegen Ex-Premier Matas in zwei Fällen fallenzulassen

Knöllchen-Bilanz Calvià: So wild ging es im Sommer zu

Knöllchen-Bilanz Calvià: So wild ging es im Sommer zu

Während der Saison stellte die Ortspolizei der Großgemeinde 3.506 Strafzettel aus

Klima-Studie: Wenn der Mallorca-Sommer immer früher beginnt

Klima-Studie: Wenn der Mallorca-Sommer immer früher beginnt

Balearen-Forscher veröffentlichen Analyse der vergangenen 40 Jahre

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |