19-Jähriger stirbt nach Sturz von Motorrad

Der junge Mann ging als Beifahrer während der Fahrt auf der Flughafenautobahn verloren

07.08.2016 | 12:06
Auf der Flughafenautobahn kam es zu dem tragischen Unfall.

Ein 19-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen (7.8.) auf der Flughafenautobahn ums Leben gekommen. Der junge Mann war als Beifahrer auf einem Motorrad unterwegs und während der Fahrt heruntergefallen. Der 17-jährige Faher hatte dies offenbar erst Kilometer später bemerkt und gegen 6.30 Uhr den Notruf verständigt. Die Einsatzkräfte fanden den leblosen Körper kurz darauf auf Höhe der Ausfahrt 12 mitten auf der Fahrbahn, konnten aber nur noch seinen Tod feststellen.

Der Fahrer wirkte stark angetrunken und wurde von der Guardia Civil wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung festgenommen. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang laufen. /sts

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |