Erneuter Waldbrand im Gebiet von sa Canova zerstört 23 Hektar

Nach dem Feuer am Montag rückte die Feuerwehr am Mittwoch (17.8.) ein zweites Mal aus

18.08.2016 | 09:21
Erneuter Waldbrand im Gebiet von sa Canova zerstört 23 Hektar
Erneuter Waldbrand im Gebiet von sa Canova zerstört 23 Hektar

Im Gebiet von sa Canova im Nordosten von Mallorca ist am Mittwochnachmittag (17.8.) erneut ein Waldbrand ausgebrochen, nachdem es nur zwei Tage zuvor bereits gebrannt hatte. Das Feuer war gegen 2 Uhr nachts unter Kontrolle und zerstörte rund 23 Hektar Kiefernwald.

Das Feuer war gegen 16.20 Uhr entdeckt worden. Drei Helikopter, drei Flugzeuge sowie Einsatzkräfte am Boden bekämpften am Mittwochabend die Flammen. Die Ortspolizei evakuierte nach und nach den Strand von Son Serra de Marina - nicht nur wegen der Nähe der Flammen, sondern auch, damit die Löschflugzeuge ungehindert Wasser aufnehmen konnten. Später wurden auch zwei Amphibienflugzeuge aus Valencia hinzugezogen, mit Einbruch der Dunkelheit wurde das Brandgebiet aber nicht mehr überflogen.

Am Donnerstagmorgen starteten erneut zwei Helikopter und zwei Flugzeuge zur weiteren Bekämpfung des Brandes.

Das Feuer in der Nacht auf Montag hatte rund 1,6 Hektar zerstört. Sa Canova befindet sich zwischen Colònia de Sant Pere und Son Serra de Marina und gilt als wegen seiner ursprünglichen Landschaft als besonders reizvoll. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Palma bastelt an neuer Toiletten-Verordnung

Palma bastelt an neuer Toiletten-Verordnung

Kleine Lokale dürfen künftig eine einzige Unisex-Toilette für Männer und Frauen anbieten

Feuer im Feuchtgebiet s´Albufera zerstört 18 Hektar

Feuer im Feuchtgebiet s´Albufera zerstört 18 Hektar

Der Brand war am Donnerstag (29.9.) in der Nähe bewohnter Häuser ausgebrochen

Oceana kritisiert Einsatz illegaler Schleppnetze

Oceana kritisiert Einsatz illegaler Schleppnetze

Die direkt an der Küste nicht erlaubten Fangmethoden gehören zu den schlimmsten Ursachen für...

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Hintergrund ist die Entscheidung, die Anklage gegen Ex-Premier Matas in zwei Fällen fallenzulassen

Armengol verteidigt Sánchez in Madrid

Armengol verteidigt Sánchez in Madrid

Spaniens Sozialisten erleben eine tiefe Spaltung. Die balearische Ministerpräsidenten fordert eine...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |