Deutsche von sinkender Yacht gerettet

Der Vorfall ereignete sich am Freitag (19.8.) vor Cala Falcó im Süden der Insel

20.08.2016 | 11:52
Der Vorfall ereignete sich am Freitag (19.8.) vor Cala Falcó in der Gemeinde Calvià

Zehn Personen sind am Freitag (19.8.) von einer Yacht vor Cala Falcó im Süden von Mallorca gerettet worden. Das Schiff war etwa 500 Meter von der Küste entfernt, als Wasser über das Heck einlief.

Die Personen wurden vom Rettungsschwimmer von Cala Falcó mit einem Rettungsboot unverletzt an Land gebracht werden. Die 17 Meter lange Yacht wurde in niedrigere Gewässer gebracht, um ein komplettes Versinken zu verhindern. Es soll kein Treibstoff ausgelaufen sein.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |