Einbrecher in Manacor auf frischer Tat ertappt

Der 19-Jährige wollte über Dächer und Balkone fliehen

22.08.2016 | 08:33
Der junge Mann wurde festgenommen, nachdem er beim Einbruch erwischt worden war.
Der junge Mann wurde festgenommen, nachdem er beim Einbruch erwischt worden war.

Die Nationalpolizei hat in Manacor im Osten von Mallorca einen 19-Jährigen festgenommen, der für mehrere Einbrüche am Freitag verantwortlich gewesen sein soll. Der junge Mann war vom Bewohner eines Hauses bei der Tat erwischt worden.

Daraufhin floh der Täter floh über Dächer und Balkone der angrenzenden Häuser. Die herbeigerufene Polizei fand ihn schließlich in einem Haus in der Nachbarschaft, wo er ebenfalls von der Bewohnerin überrascht worden war. Den Rucksack mit der Beute hatte er im Schlafzimmer unter dem Bett versteckt.

Der Mann hatte neben Bargeld auch Handys, Uhren und eine Spielkonsole erbeutet. Es wird nun untersucht, ob er auch für andere Einbrüche in der Gegend verantwortlich ist. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Palma sagt der Tüte den Kampf an

Palma sagt der Tüte den Kampf an

Ab 2018 soll es keine Plastiktüten mehr beim Einkaufen geben. Das sieht der Entwurf für die neue...

Abstimmung: Wofür soll Palma die Million ausgeben?

Abstimmung: Wofür soll Palma die Million ausgeben?

Die Bürger können über einen Teil der Mittel direkt abstimmen. Aus einem Wunschzettel dürfen sie...

Geplante Air Berlin-Flüge finden wie vorgesehen statt

Geplante Air Berlin-Flüge finden wie vorgesehen statt

Chef der deutschen Fluglinie beruhigt Passagiere nach Medienberichten über Schrumpfkur des...

Polizei verhindert organisierte Massenschlägerei

Im Internet hatten sich zahlreiche Männer verabredet, um in Binissalem unter anderem mit Messern...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |