Elektronikkette Miró will sämtliche Mitarbeiter entlassen

Betroffen sind auf Mallorca mehrere Filialen

24.08.2016 | 13:17

Die Elektronikkette Miró, die mit mehreren Filialen auf Mallorca vertreten ist, will sämtliche Mitarbeiter entlassen. Betroffen sind spanienweit insgesamt 339 Arbeitsplätze, von denen aber einige durch den Verkauf von Filialen gerettet werden sollen, heißt es nach Angaben der Agentur Efe in einer Mitteilung an die Mitarbeitervertretung. Miró ist auf Mallorca mit Geschäften in Palma, Inca, Sa Coma und Manacor vertreten.

Die Entscheidung begründet das Unternehmen mit "wirtschaftlichen, organisatorischen und produktiven Gründen" im Rahmen des beantragten Konkursverfahrens. Dem Schweizer Fonds Springwater war es nicht gelungen, die Kette mit Sitz in Barcelona wieder wirtschaftlich auf Kurs zu bringen.

Die Segel gestrichen auf Mallorca hatte zuletzt die Elektronikkette Worten. Der Mediamarkt dagegen will in Kürze seine zweite Mallorca-Filiale eröffnen. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Escorca fürchtet um Strand von Sa Calobra

Escorca fürchtet um Strand von Sa Calobra

Die Wellen hätten in den vergangenen Jahren große Teile der Küste weggespült. Es bestehe Gefahr...

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Ab dem 23. Oktober sollen hier rund 12.000 VW-Mitarbeiter den neuen SUV-Golf kennenlernen

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |