Erste Gemeinde auf Mallorca setzt auf 100 Prozent grünen Strom

Das Tramuntana-Dorf Esporles will mit gutem Beispiel vorangehen

24.08.2016 | 10:11
Esporles.

Esporles wird als erste Gemeinde auf Mallorca zu hundert Prozent grünen Strom für alle öffentlichen Einrichtungen beziehen. Alle Gebäude der Gemeindeverwaltung und die öffentliche Beleuchtung würden mit erneuerbarer Energie betrieben, heißt es in einer Pressemitteilung vom Dienstag (23.8.).

Die Gemeinde hat hierfür eine öffentliche Ausschreibung gestartet, deren Bedingungen im balearischen Gesetzesblatt (BOIB) veröffentlicht wurden. Ausgeschlossen werden darin alle Energieformen, bei denen auf fossile Brennstoffe oder Müllverbrennung zurückgegriffen wird.

Esporles hatte schon bisher Pioniergeist in Sachen Nachhaltigkeit gezeigt, etwa bei der Einführung der Mülltrennung und der Steigerung der Recyclingquote.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

In den kommenden Tagen wird hier mehr zu sehen sein.
Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Ab dem 23. Oktober sollen hier rund 12.000 VW-Mitarbeiter den neuen SUV-Golf kennenlernen

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |