20-jähriger Urlauber stirbt bei Sturz aus Hotel in Magaluf

Zu dem Unfall kam es am frühen Mittwochmorgen (31.8.)

31.08.2016 | 11:49
Magaluf gilt als Urlauberhochburg der Briten.

Ein 20-jähriger Urlauber ist in der Nacht auf Mittwoch (31.8.) beim Sturz aus dem dritten Stock eines Hotels in Magaluf im Südwesten von Mallorca ums Leben gekommen.

Zu dem tödlichen Unfall kam es nach Angaben der Notrufzentrale 061 gegen 6.50 Uhr in der Avenida de las Palmeras. Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen. Nähere Umstände des Sturzes und die Nationalität des Opfers wurden zunächst nicht bekannt. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |