Feuerwehr löscht Brand im Gewerbegebiet bei Santa Maria

Die Einsatzkräfte verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf eine angrenzendes Waldstück

31.08.2016 | 10:59
Fotogalerie: Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen

Ein Feuer im Gewerbegebiet Son Llaüt bei Santa Maria im Inselinnern von Mallorca hat am Dienstag (30.8.) Anwohner und Feuerwehr in Atem gehalten. Den Einsatzkräften gelang es, das Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Waldstück zu verhindern.

Das Feuer brach gegen 11 Uhr vormittags auf dem Fabrikgelände des Eisherstellers Frigo aus. Ein Lkw und mehrere Paletten gerieten in Brand und für kurze Zeit bestand die Gefahr, dass sich das Feuer auf die angrenzende Vegetation ausweiten könnte. Dicke Rauchwolken waren weithin sichtbar. Einheiten aus Inca, Sóller, Llucmajor und Calvià sowie ein Hubschrauber der balearischen Naturbehörde Ibanat waren im Einsatz. Gegen 16 Uhr war das Feuer komplett gelöscht. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Friseur verwehrt Frauen Eintritt

Ein entsprechendes Schild im Schaufenster des Ladens in Palma hat das "Institut de la Dona de...

Illegale Vermietung im illegalen Haus

Illegale Vermietung im illegalen Haus

Warum der gerichtlich angeordnete Abriss einer Anlage in Cala Llamp weiter auf sich warten lässt

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag (22.9.)

Heftige Regenfälle verursachen Verkehrschaos

Mehrere Straßen mussten gesperrt werden

Flüchtlingsboot vor Mallorca entdeckt

Flüchtlingsboot vor Mallorca entdeckt

Guardia Civil nimmt neun Personen wegen Verdacht auf illegale Einwanderung fest

Wetterdienst warnt vor starken Schauern auf Mallorca

Wetterdienst warnt vor starken Schauern auf Mallorca

So wird das Wetter am Freitag (23.9.) und am Wochenende

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |