Fäkalabwässer: Strand von Port d'Andratx gesperrt

Stark stinkender Abwasserstrahl ergoss sich direkt an der Badestelle Brismar ins Meer

05.09.2016 | 09:10
Baden ist zurzeit in Port d´Andratx nicht möglich.
Baden ist zurzeit in Port d´Andratx nicht möglich.

Der Strand von Brismar in Port d'Andratx im Südwesten von Mallorca ist am Samstagvormittag (3.9.) gesperrt worden. Grund war ein übel riechender Abwasserstrahl, der sich direkt an der Badestelle ins Meer ergoss. Anwohner und Geschäftsleute beklagten starken Gestank direkt an der Hafenpromenade des Ortes.

Der betroffene Strandabschnitt bleibt noch so lange gesperrt, bis der Grund für die Abwassereinleitung gefunden wird. Es ist bereits das zweite Mal, dass der Abschnitt in diesem Sommer wegen Abwässern gesperrt werden muss. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Fiese rote Flecken in der Bucht von Palma

Taucher entdecken auf dem Meeresgrund meterbreite Ansiedlungen von Cyanobakterien

Geplante Air Berlin-Flüge finden wie vorgesehen statt

Geplante Air Berlin-Flüge finden wie vorgesehen statt

Chef der deutschen Fluglinie beruhigt Passagiere nach Medienberichten über Schrumpfkur des...

Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Die angeschlagene Airline schrumpft drastisch, vermietet 40 Flieger an die Lufthansa-Gruppe und...

Fast zehn Millionen ausländische Touristen besuchten die Balearen

Fast zehn Millionen ausländische Touristen besuchten die Balearen

9,7 Millionen Besucher kamen in den ersten acht Monaten nach Mallorca, Menorca, Ibiza oder...

Abschied vom September mit großem Donnerwetter

Abschied vom September mit großem Donnerwetter

Auf Mallorca gilt Warnstufe Gelb wegen Regen und Gewitter

Palma bastelt an neuer Toiletten-Verordnung

Palma bastelt an neuer Toiletten-Verordnung

Kleine Lokale dürfen künftig eine einzige Unisex-Toilette für Männer und Frauen anbieten

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |