Erneut Hotelsturz an der Playa de Palma

Zu dem Unglück kam es in der Nacht auf Dienstag (13.9.)

13.09.2016 | 12:53
Hier kam es zum Sturz.
Hier kam es zum Sturz.

Wieder ein schwerer Sturz an der Playa de Palma: In der Nacht auf Dienstag (13.9.) ist ein 26-Jähriger bei einem Sturz aus vier Metern Höhe in einem Hotel an der Playa de Palma schwer verletzt worden.

Zu dem Unfall kam es gegen 3 Uhr morgens im Carrer Maravillas, wie der Rettungsdienst 061 mitteilte. Zu den Umständen des Sturzes machte er zunächst keine näheren Angaben. Der junge Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Landeskrankenhaus Son Espases eingeliefert.

Zuletzt stürzte ein italienischer Urlauber bei der Flucht vor der Polizei, zuvor war der Sturz eines deutschen Urlaubers gemeldet worden. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Gericht bestätigt Haftstrafe für Prügel-Polizisten

Die Misshandlungen in der Wache von Palma waren von einer Sicherheitskamera gefilmt worden

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Hintergrund ist die Entscheidung, die Anklage gegen Ex-Premier Matas in zwei Fällen fallenzulassen

Knöllchen-Bilanz Calvià: So wild ging es im Sommer zu

Knöllchen-Bilanz Calvià: So wild ging es im Sommer zu

Während der Saison stellte die Ortspolizei der Großgemeinde 3.506 Strafzettel aus

Klima-Studie: Wenn der Mallorca-Sommer immer früher beginnt

Klima-Studie: Wenn der Mallorca-Sommer immer früher beginnt

Balearen-Forscher veröffentlichen Analyse der vergangenen 40 Jahre

Erneut Boot mit Immigranten vor Mallorca entdeckt

Erneut Boot mit Immigranten vor Mallorca entdeckt

Guardia Civil nimmt zehn Personen vorläufig fest

Die Zukunft von Air Berlin hängt in der Luft

Die Zukunft von Air Berlin hängt in der Luft

Was bislang noch Gerüchte sind, kann diese Woche konkret werden. Die angeschlagene Fluglinie wird...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |